Amenorrhoe

Martin Hoffmann Allgemein

Amenorrhoe ist der medizinische Begriff für die fehlenden Zeiträume. Es gibt zwei Arten von Amenorrhoe. Der erste Typ ist die primäre Amenorrhoe ist, wenn eine Frau die Fristen beginnen Sie nicht durch die Zeit, die Sie würde normalerweise erwartet werden. Sekundäre Amenorrhoe ist, wenn eine Frau, die hat Perioden in der Vergangenheit, Stoppt er Sie. Zwar gibt es Natürliche Gründe für fehlende Zeiten wie Schwangerschaft und Stillzeit Amenorrhoe kann manchmal ein Zeichen einer zugrunde liegenden Erkrankung.

Was ist Amenorrhoe?

Obwohl Frauen haben keine Zeiträume vor, Sie gehen durch die Pubertät, während der Schwangerschaft oder nach der menopause, wenn eine Frau nicht haben Zeit, wenn Sie könnten in der Regel erwarten, der medizinische Begriff ist Amenorrhoe. In einigen Fällen kann es aufgrund einer zugrunde liegenden Erkrankung.

Was ist der Unterschied zwischen primären und sekundären Amenorrhoe?

Wenn eine Frau sich nicht starten nachdem Sie die Zeiträume nach dem Alter von 16 Jahren, Sie kann beschrieben werden mit primärer Amenorrhoe. In den meisten Fällen, es ‚ s nicht etwas zu befürchten. Beginnen Mädchen Ihre Periode im Alter von 12 aufwärts und-Fristen beginnen spätestens mit dem Alter von 18. Wenn Sie sind besorgt über den Beginn Ihrer Periode spät, oder besorgt über Ihre Tochter, Sie können immer mit Ihrem Arzt sprechen.

Sekundäre Amenorrhoe ist, wenn Sie mit Zeiten, aber Sie stoppen ohne ersichtlichen Grund. Es ist offiziell Amenorrhoe, wenn Sie haven ‚ T hatte einen Zeitraum für drei oder mehr Monate. Die erste Sache, möchten Sie vielleicht zu tun ist, nehmen Sie einen Schwangerschaftstest, als eine unerwartete Schwangerschaft erklären könnte eine ausbleibende Periode.

Was sind die Ursachen Amenorrhoe?

Natürliche Gründe wie Schwangerschaft, stillen und Wechseljahre sind alle gängigen Ursachen für Amenorrhoe. Wenn Sie nicht Schwanger sind, stillen oder gehen durch die Wechseljahre, ein weiterer häufiger Grund für nicht mit Perioden der hormonellen Verhütung.

Wenn Sie die empfängnisverhütende Implantat oder Spule, oder Verhütungsmittel Injektionen, können Sie feststellen, dass Sie bekommen, unregelmäßige Perioden oder Sie ganz zu stoppen. Dies kann auch passieren, wenn Sie die mini-Pille, obwohl es nicht so Häufig. Sie finden sollte, ist alles wieder normal, wenn Sie aufhören, Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln. Wenn Sie haven ‚ T hatte einen Zeitraum innerhalb von sechs Monaten zu stoppen, Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln, die Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen.

Andere Gründe für eine sekundäre Amenorrhoe sind:

  • stress und/oder depression
  • bestimmte Drogen oder Medikamente
  • plötzliche Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme
  • Fettleibigkeit oder übergewicht
  • die Ausübung zu viel
  • hormonelle Ungleichgewichte – manchmal aufgrund polycystic Eierstock-Syndrom (PCOS)
  • Schilddrüse-Erkrankungen
  • eine Bedingung genannt Hyperprolaktinämie

Vorzeitige Ovarialinsuffizienz

Vorzeitige Ovarialinsuffizienz ist, wenn Ihre Eierstöcke stoppen Erzeugung von Eiern, so wie Sie wäre in den Wechseljahren, aber vor dem Alter von 40.

Manchmal, vorzeitige Ovarialinsuffizienz verursacht durch ein problem im Immunsystem, die machen es Angriff auf die Eierstöcke. Sie können auch erleben, vorzeitige Ovarialinsuffizienz wenn Sie habe eine Chemotherapie und / oder Strahlentherapie. Manchmal sind die Eierstöcke mit der Produktion beginnen kann Eier wieder spontan, aber es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, der wird in der Regel verweisen Sie an einen Spezialisten.

Was ist post-pill-Amenorrhoe?

Post-pill-Amenorrhoe ist der medizinische Begriff für das nicht starten Perioden wieder nach absetzen der hormonellen Verhütung. In den meisten Fällen die Zeiten beginnen sich wieder auf Ihre eigenen innerhalb von 3 Monaten. Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, um zu schauen, in andere mögliche Ursachen für Ihre Zeit nicht wieder ab, wenn diese weiterhin für mehr als 3 Monate.

Was ist hypothalamische Amenorrhoe?

Ihr Menstruationszyklus reguliert wird, indem ein Teil des Gehirns bezeichnet den hypothalamus. Es produziert die Hormone, die erklären, die Ovarien, um Eier. Hypothalamus Amenorrhoe passiert, wenn der hypothalamus Stoppt das senden der Hormone zu den Eierstöcken, stoppen den Menstruationszyklus.

Hypothalamus Amenorrhoe wurde mit starker Gewichtsverlust, und manchmal bei Frauen gesehen, die haben eine Essstörung, wie anorexia nervosa. Sportler, Tänzer und Frauen, die Ausübung übermäßig, Gewicht zu kontrollieren, können ebenfalls betroffen sein.

Manchmal, stress oder eine langfristige Krankheit kann Auswirkungen auf den hypothalamus und verursachen Amenorrhoe. Schlecht verwaltet diabetes ist ein Beispiel.

Wenn Sie die Symptome von hypothalamischen Amenorrhoe, sollten Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen, weil es kann dazu führen, brüchige Knochen (Osteoporose).

Wie kann Amenorrhoe behandelt werden?

Für die primäre Amenorrhoe, die meisten ärzte bevorzugen, um ‚warten und sehen‘ wie die meisten Mädchen beginnen Ihre Perioden, die natürlich durch das Alter von 18 Jahren.

Für die sekundäre Amenorrhoe, Ihr Arzt wird zunächst versuchen, herauszufinden, die Ursache der Amenorrhoe. Die Behandlung der Ursache kann helfen. In einigen Fällen, lifestyle-änderungen können helfen, und für einige medizinische Bedingungen, gibt es wirksame Behandlungen.

Die Symptome der polyzystischen Ovar-Syndrom (PCOS) kann mit Hormonen behandelt werden, Häufig die Pille oder andere hormonelle Behandlung mit Progesteron.

Wenn Ihr Amenorrhoe, verursacht durch hyperprolaktinämie, eine Bedingung wo gibt es ungewöhnlich hohe Konzentrationen des Hormons Prolaktin können Medikamente genommen werden, um es zu behandeln.

Wenn Gewicht-Verlust, übung, stress oder eine langfristige Bedingung ist, verursacht das fehlen von Fristen, Sie werden wahrscheinlich erhalten Beratung über Veränderungen im lebensstil. Wenn Sie ein athlet sind, könnten Sie nach einem Fachmann in der Sportmedizin, der kann Sie beraten und halten Sie Ihre fitness-Level, ohne zu verlieren Ihre Periode.

Wenn Sie haben eine Essstörung, wie Magersucht, werden Sie nach einem passenden Berater für die Hilfe.

Hormon-Medikamente ist oft bei Frauen mit vorzeitiger Ovarialinsuffizienz. Dies könnte Hormon-Ersatz-Therapie (HRT) oder der Einnahme der Pille.

Wenn die Monatsblutungen aufgehört haben, weil Sie eine Schilddrüsen-Zustand, dies kann mit Medikamenten behandelt werden, die entweder stimuliert oder bremst die Schilddrüse.

Das könnte dir auch gefallen …

Aciclovir Creme

Aciclovir Creme ist eine der vielen herpes-Behandlungen zur Verfügung. Die richtige Wahl für Ihre herpes-Infektion hängt […]

Erektile Dysfunktion (ED)

Schlüssel ED-Fakten Sehr Häufig: betrifft 1 in 4 Männer im Alter von 18 bis 75 Leicht […]

Die Ursachen für Unregelmäßige Perioden

Was kann die Ursache für unregelmäßige Perioden? Es gibt viele Dinge, dass kann dazu führen, unregelmäßige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.