Arten von Kontrazeptiva

Martin Hoffmann Allgemein

Empfängnisverhütung verwendet wird, wenn Sie sex haben wollen und nicht Schwanger werden. Es gibt viele verschiedene Arten und einige sind effektiver als andere. Einige Methoden der Empfängnisverhütung, schützt Sie auch vor Sexuell übertragbaren Krankheiten. Sie können nur bekommen die meisten Arten der Empfängnisverhütung mit der Hilfe von einem Arzt oder einer Krankenschwester, außer für Kondome, Spermizide, und Notfall-Kontrazeption.

Welche Methoden der Empfängnisverhütung gibt es?

Empfängnisverhütung funktioniert in einer Reihe von Möglichkeiten, durch anhalten:

  • ein ei wird in die Gebärmutter freigegeben
  • die Spermien vom erreichen der Eizelle
  • eine befruchtete Eizelle von der Implantation in die Gebärmutter

Die verschiedenen Methoden umfassen:

  • Barriere: diese stop Spermien erreichen das ei
  • long-acting reversible contraception (LARC): diese letzten für eine lange Zeit (oft Jahre), und können eine oder mehrere der oben genannten Möglichkeiten, um aufhören Schwangerschaft. Diese kann oder kann nicht mit Hormonen.
  • hormonale: diese im Labor gemacht, Hormone, änderungen an Ihrem Körper, dass eine Schwangerschaft verhindern
  • permanent: dies umfasst ein Arzt eine dauerhafte Veränderung an Ihrem Körper
  • Natürliche Familienplanung: dies ist, wenn Sie achten auf Ihre Fristen und nur sex haben, wenn Sie mit der geringsten Wahrscheinlichkeit, Schwanger zu werden
  • Notfall-Kontrazeption: diese wird verwendet, um aufhören Schwangerschaft nach ungeschütztem sex

Ein Kondom ist die beliebteste Methode der Empfängnisverhütung, die auch hält Sie immer auf sexuell übertragbare Infektionen (STIs).

Pille

Die Pille (oft nur als „die Pille“) ist die beliebteste form der weiblichen Empfängnisverhütung. Es ist eine Tablette, die lab-made Hormone, die Sie nehmen einmal täglich. Die Hormone, die Veränderungen an Ihrem Körper, stoppen Sie, Schwanger zu werden.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten der Pille: die Pille und die mini – (Progesteron -) Pille. Die kombinierte Pille enthält östrogen und Progesteron, und die mini-Pille, die nur Progesteron enthält.

Die Pille ist mehr als 99% wirksam, wenn es richtig getroffen (technisch genannt „perfect use‘). Allerdings kann es schwierig sein, sich daran zu erinnern, die Pille zu nehmen, wie angewiesen, und dies wird als „typische Verwendung“. Bei typischer Verwendung der Pille ist nur 91% effektiv.

Sie benötigen ein ärztliches Rezept zu bekommen die Pille. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Marken und kann der Arzt empfehlen die am besten geeignete für Sie.

Die Pille bietet keinen Schutz vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Männliches Kondom

Eine männliche Kondom ist eine Hülle getragen über den penis zu stoppen Sperma immer in den Schoß. Kondome sind meist aus latex, aber auch andere Typen stehen zur Verfügung.

Das Kondom ist die häufigste form der männlichen Empfängnisverhütung. Sie können gekauft werden von Menschen jeden Alters von einer Vielzahl von Geschäften, einschließlich der Apotheken, und Supermärkte. Sie können auch erhalten Sie kostenlos in vielen Orten, einschließlich der Empfängnisverhütung, Kliniken und sexuellen Gesundheit Kliniken.

Mit perfekter Nutzung, männliche Kondome sind zu 98% wirksam bei der Verhinderung der Schwangerschaft, aber mit den typischen Gebrauch dieser Tropfen auf 82%.

Ein Kondom ist die beliebteste form der Empfängnisverhütung, die auch hilft, um zu vermeiden Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Female condom

Eine weibliche Kondom ist, getragen in der vagina und hält Sperma immer in den Schoß. Wie männliche Kondome, Sie sind meist aus latex, aber auch andere Typen stehen zur Verfügung.

Sie sind nicht in so vielen Orten wie männliche Kondome aber sind verkauft in Apotheken und Supermärkten. Sie können auch Sie in den meisten Empfängnisverhütung Kliniken und sexuellen Gesundheit Kliniken.

Das weibliche Kondom ist wirksam zu 95% mit perfekter Nutzung und 79% effektiv auf typischen bedienen.

Wie das männliche Kondom, eine weibliche Kondom hilft, um zu vermeiden Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Membran

Eine Membran im Innern der vagina zur Deckung der Unterste Teil der Gebärmutter (der Muttermund) zu stoppen Sperma bekommt. Es ist aus einem weichen Silikon und hat die Form einer flachen Schale. Es muss mit Spermizid verwendet werden (in der Regel ein gel oder Creme), die verlangsamt die Bewegung der Spermien.

Sie legen Sie es, bevor Sie sex haben, und Sie sollten lassen Sie es in Platz für mindestens 6 Stunden danach. Sie sollten entfernen Sie es innerhalb von 24 Stunden einfügen, um zu vermeiden, bakterielle Infektionen.

Je nach material und Art der Membran, es kann viele Male wiederverwendet werden.

Auch wenn Sie don ‚T brauchen einen Arzt‘ s Rezept zu bekommen eine Membran, ein Arzt wird in der Lage sein, Ihnen zu sagen, wenn die Membran ist die richtige für Sie. Passen Sie die Membran für Sie und unterrichten Sie, wie man es in Platz.

Mit perfekt verwenden, die Membran 94% effektiv. Mit typischer Anwendung sind es 88% wirksam.

Trotz einer Barriere-Methode, das Diaphragma schützt nicht vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Portiokappe – FemCap

Die Portiokappe (verkauft als FemCap) ist ein Silikon-cup, ähnlich wie ein Diaphragma, nur kleiner. Es muss auch verwendet werden, mit einem Spermizid. Die Portiokappe muss bleiben in der vagina mindestens 6 Stunden nach dem sex und sollte genommen werden, innerhalb von 48 Stunden.

Obwohl Sie kaufen können, Gebärmutterhals-Kappen, ohne zu sehen, ein Arzt oder eine Krankenschwester, es ist eine gute Idee, sprechen Sie darüber, ob die gap für Sie geeignet ist. Sie können auch sicherstellen, dass Sie passen Sie richtig und zeigen Sie, wie es zu benutzen.

Die Portiokappe ist mit 92 bis 96% wirksam mit perfektem Einsatz und 71 bis 88% effektiv auf typischen bedienen.

Cervical Kappen schützen nicht vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Spirale

Die Spirale ist ein long-acting reversible Methode der Empfängnisverhütung. Es ist ein Kunststoff, T-förmige Vorrichtung in die vagina, die von einem Arzt oder Krankenschwester. Es gibt zwei Arten von Spulen: der Intrauterinpessar (IUP) und dem Intrauterin-system (IUS).

Die IUP-releases Kupfer in die Gebärmutter eingesetzt und ist auch bekannt als die Kupferspirale. Die IUS-releases lab-made Progesteron und wird auch als das Hormon-Spule.

Sobald es montiert ist, die IUS kann an Ort und Stelle bleiben für 3 oder 5 Jahre (je nach Marke) und der Seestreitkräfte für 5 oder 10 Jahre. Beide Spulen können entfernt werden, jederzeit von einem Arzt oder Krankenschwester.

Die Wirksamkeit rate für beide ist über 99%.

Ein IUp kann auch eine form von Notfall-Kontrazeption, wenn das Gerät eingesteckt ist innerhalb von 5 Tagen nach dem ungeschützten sex.

Spulen bieten keinen Schutz vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Empfängnisverhütende Implantat

Ein weiterer long-acting reversible Methode der Empfängnisverhütung ist, wird das Implantat ein Streichholz-großen Stück Plastik, eingefügt unter die Haut auf dem oberen arm. Es kann sicher an Ort und Stelle bleiben für 3 Jahre, kann aber entnommen werden, zu jeder Zeit. Das Implantat muss montiert und demontiert werden, die von einem Arzt oder Krankenschwester.

Das Implantat funktioniert wie die mini-Pille durch die Freigabe Labor-Progesteron gemacht. Es ist zu 99,95% effektiv.

Es schützt nicht vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Empfängnisverhütende Injektion

Die empfängnisverhütende Injektion ist ein Schuss, der lab-made Progesteron, das Hormon, das in der mini-Pille. Die Injektion dauert 12 Wochen und einmal gegeben, es kann nicht rückgängig gemacht werden, so sind Sie effektiv unfruchtbar für die nächsten 3 Monate.

Die empfängnisverhütende Einspritzung gegeben werden muss, von einem Arzt oder Krankenschwester, die diskutieren, ob es für Sie geeignet ist.

Injizierbare Kontrazeptiva sind mehr als 99% wirksam, mit der perfekten Nutzung, 94% mit typische Verwendung. Die Hauptsache ist, dass lässt sich perfekt verwenden, schwieriger ist, sich zu erinnern, Holen Sie sich eine neue Injektion alle 3 Monate.

Wie bei anderen hormonellen Methoden der Empfängnisverhütung, Impfungen nicht schützen vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Vaginalring

Der Vaginalring ist ein Stück Runder Plastik, die Sie in die Scheide. Der ring funktioniert auf die gleiche Weise wie die kombinierte Pille, ist die Freigabe von Progesteron und östrogen.

Sie steckte den ring in Platz für 21 Tage, dann entfernen Sie es für 7 (wenn Sie Bluten) und dann ersetzen Sie es mit einem neuen ring.

Der vaginale ring ist mehr als 99% wirksam, mit der perfekte verwenden, und 91% effektiv auf typischen bedienen.

Sie benötigen ein ärztliches Rezept zu bekommen den ring. Es schützt nicht vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Verhütungspflaster

Das verhütungspflaster ist die gleiche wie die Pille, aber in form einer Gips-ähnlichen patch auf der Haut getragen. Es bietet den gleichen Schutz vor Schwangerschaft.

Der patch kann getragen werden, auf verschiedenen Plätzen rund um den Körper. Sie müssen ändern Sie es einmal in der Woche. Nach dem tragen patches für 21 Tage, die Sie dann nicht tragen für 7 Tage (wenn Sie Bluten). Anschließend starten Sie wieder mit einem neuen patch.

Sie benötigen ein ärztliches Rezept zu bekommen den patch.

Der patch ist über 99% wirksam mit perfektem Einsatz und 91% bei typischer Anwendung. Es schützt nicht vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Notfall-Kontrazeption

Notfall-Kontrazeption verwendet wird, um Sie zu stoppen, Schwanger zu werden, nachdem Sie ungeschützten sex hatten. Es ist nicht empfohlen, als eine reguläre Methode der Empfängnisverhütung.

Am morgen nach der Pille ist die häufigste form von Notfall-Kontrazeption. Es ist eine einzige Pille, die synthetische Hormone, die zu stoppen oder zu verlangsamen die Freisetzung von einem ei (ovulation). Ein IUP kann auch verwendet werden als Notfall-Kontrazeption.

Notfall-Kontrazeption verwendet werden muss innerhalb von 3 oder 5 Tagen ungeschützten sex (je nach Art und Marke verwendet).

Sie können die Pille danach durch Ihre GP, sexuelle-Gesundheit-Klinik oder Apotheker, oder über unsere online-Arzt-service. Sie müssen sehen, einen Arzt oder eine Krankenschwester haben das IUP ausgestattet.

Sterilisation

Die Sterilisation ist eine operation durch einen Arzt, die dauerhaft vor einer Schwangerschaft schützt. Es ist verfügbar für Männer und Frauen.

Bei Männern, das Verfahren nennt sich Vasektomie. Die Rohre, die Spermien transportieren, schneiden oder versiegelt. Bei Frauen, die Eileiter sind abgeschnitten oder gebunden, so dass die Eier sich nicht bewegen in der Gebärmutter.

Frauen können auch nicht-chirurgische sterilisation. Dies ist, wenn ein Implantat gesetzt wird in jedem Eileiter zu schaffen Narben, die schließlich blockieren jedes Rohr. Die Narben kann bis zu 3 Monate, um vollständig blockieren die Rohre, so müssen Sie verwenden eine andere Methode der Empfängnisverhütung in der Zwischenzeit.

Die Sterilisation bietet mehr als 99% igen Schutz vor Schwangerschaft. In seltenen Fällen blockiert Rohre wachsen wieder und wieder anschließen, oder die Rohre sind nicht blockiert.

Die Sterilisation bietet keinen Schutz vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Natürliche Familienplanung

Die Natürliche Familienplanung ist, wenn eine Frau überwacht Ihre Fristen und vermeidet es, sex zu haben, wenn Sie fruchtbar ist.

Mit dieser Methode, Sie verfolgen 3 wesentliche Veränderungen an Ihrem Körper: Ihre Temperatur, Flüssigkeiten aus Ihrem Gebärmutterhals (der Unterste Teil der Gebärmutter) und die Länge Ihres Zyklus. Schutz-raten höher sind, wenn Sie alle 3 Methoden in Kombination.

Die Wirksamkeit dieser Art der Empfängnisverhütung, schwankt zwischen 76% (typische Verwendung) und 95 bis 99% (perfect use). Es schützt nicht vor Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Was, wenn ich nicht verwenden, keine Empfängnisverhütung?

Wenn Verhütung nicht verwendet, etwa 85% der Frauen, die sexuell aktiv sind, Schwanger werden innerhalb eines Jahres.

Wenn Sie nicht ein Kondom benutzen, Sie haben auch eine viel höhere chance, eine STI.

Welche Methode der Empfängnisverhütung ist für mich geeignet?

Ihre Wahl der Empfängnisverhütung hängt wahrscheinlich davon ab, Ihre Gesundheit, lebensstil, Persönlichkeit und Beziehungen. Manchmal finden die richtige Art für Sie bedeutet der Versuch, eine Methode und wechseln, wenn es nicht fühlen, geeignet. Möglicherweise gibt es einige Arten der Empfängnisverhütung, die Ihren Arzt oder die Krankenschwester wird empfohlen, dass Sie nicht verwenden Sie, je nach Ihrer Gesundheit oder Medikamente.

Die Wirksamkeit der Empfängnisverhütung hängt oft davon ab, wie sorgfältig Sie es verwenden. Es ist eine gute Idee, darüber nachzudenken, ob Sie in der Lage, zuverlässig die Verwendung der Empfängnisverhütung, die Sie wählen, und wie effektiv Sie sein wird.

Online-tools und Ressourcen wie die boten von Brook und der NHS sind praktisch, wenn Sie denken über Ihre Optionen.

Das könnte dir auch gefallen …

Aciclovir Creme

Aciclovir Creme ist eine der vielen herpes-Behandlungen zur Verfügung. Die richtige Wahl für Ihre herpes-Infektion hängt […]

Erektile Dysfunktion (ED)

Schlüssel ED-Fakten Sehr Häufig: betrifft 1 in 4 Männer im Alter von 18 bis 75 Leicht […]

Die Ursachen für Unregelmäßige Perioden

Was kann die Ursache für unregelmäßige Perioden? Es gibt viele Dinge, dass kann dazu führen, unregelmäßige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.