Chlamydien in der Schwangerschaft

Martin Hoffmann Gesundheit

Wenn Sie Schwanger sind und haben diagnostiziert mit Chlamydien, können Sie besorgt über die übertragung der Infektion auf Ihr baby.

Schwangere Frauen mit unbehandelten Chlamydien-Infektion haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Komplikationen wie eine Fehlgeburt, Frühgeburt oder Totgeburt.

Das erste, was Sie tun sollten ist, besprechen Sie Ihren Zustand mit Ihrem Hausarzt oder der Hebamme, um herauszufinden, welches Antibiotikum am besten für Sie. Im Allgemeinen, azithromycin oder amoxicillin (unter anderem) sind geeignet für schwangere Frauen.

Wie Sie Sie behandeln Chlamydien in der Schwangerschaft?

Sexuell übertragbare Infektionen, einschließlich Chlamydien, erhöhen das Risiko von Fehlgeburten, Frühgeburten und potenziell lebensbedrohliche Eileiterschwangerschaften (siehe unten).

Der erste Schritt ist, um getestet für Chlamydien oder andere Sexuell übertragbare Infektionen zu erfahren, ob Sie schon infiziert sind. Chlamydien Behandlung ist preiswert und geeignet für schwangere Frauen. Bitte beachten Sie, dass Zava nicht vorschreiben, Chlamydien Behandlung für schwangere Frauen. Sie müssen sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder der Hebamme zu besprechen, die Behandlungsmöglichkeiten während der Schwangerschaft.

Die Behandlung von Chlamydien in der Schwangerschaft

Zur Behandlung von Chlamydien in der Schwangerschaft, gemeinsame Antibiotika wie azithromycin, erythromycin und amoxicillin sind geeignete Optionen. Forschung schlägt vor, dass diese Antibiotika sind sicher für schwangere und stillende Frauen.

Jedoch, die Bereitstellung der Behandlung für eine schwangere Frau behandelt werden muss auf einer Fall-zu-Fall-basis, so dass schwangere Frauen sollten konsultieren Sie immer Ihren Hausarzt vor der Einnahme von Medikamenten.

Wenn Ihr Arzt entscheidet, die Behandlung mit Antibiotika ist sicher, Sie wird wahrscheinlich verschrieben werden eine der folgenden:

  • Eine Einzeldosis von azithromycin
  • Eine Woche Kurs von amoxicillin
  • Eine Woche Kurs von erythromycin

Nebenwirkungen sind selten, aber reichen von Durchfall Erbrechen und übelkeit. Erythromycin erzeugt oft mehr Nebenwirkungen als die beiden anderen Antibiotika.

Mehr auf Antibiotika

Amoxicillin ist eine Art von penicillin. Wenn Sie wissen, dass Sie allergisch auf penicillin, nehmen Sie es nicht. Sie sollten Ihren Hausarzt, wenn Sie vermuten, dass Sie allergisch auf penicillin.

Ist mein baby sicher?

Das größte Risiko von Chlamydien während der Schwangerschaft ist, dass man die Krankheit übertragen, um Ihr baby während der Geburt.

Wenn Sie eine Chlamydien-Infektion behandelt werden, bevor die Lieferung, Ihr baby sollte sicher sein.

Warum nicht Zava Behandlung von schwangeren Frauen?

Schwangere Frauen sind sehr viel komplexer, zu diagnostizieren und so eine face-to-face-Besuch beim Arzt ist wichtig, um festzulegen, welche Behandlung für Sie am besten ist.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, nicht zur Behandlung von schwangeren Frauen. Allerdings, wenn Sie schauen, für eine diskrete und bequeme Weise zu erhalten getestet für Chlamydien, können wir senden Ihnen ein test-kit per post.

Das könnte dir auch gefallen …

Ein Leitfaden für die Aufrechterhaltung einer Erektion

Seins in der Lage, eine Erektion zu bekommen, aber nicht erhalten, kann sehr frustrierend sein. Können […]

Yohimbin

Yohimbin ist ein pflanzliches Heilmittel für die erektile Dysfunktion oder Impotenz. Es ist aus der Rinde […]

Neue Studie Zeigt die Städte, in Denen die Menschen am Wenigsten Wahrscheinliche zu Sagen, Ihr Partner, wenn Sie eine STI

UK online-Arzt Zava hat festgestellt, dass 1,262 sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bestimmt werden, die täglich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.