Die Auswirkungen von Herpes am Penis

Martin Hoffmann Allgemein


Was macht der herpes am penis Aussehen?

Blasen sind die meisten sichtbaren Anzeichen von herpes am penis – Sie erscheinen meist auf den penis und um den anus. Das virus kann aber auch Auswirkungen auf die Harnröhre, wodurch Wasserlassen schmerzhaft. Die Anzahl der Blasen, die sich bilden, unterscheiden sich zwischen den Individuen. Manche Männer haben nur einen oder zwei, während andere haben vielleicht viele – all das kann sehr schmerzhaft sein. Nur wie normale Blasen, herpes-Bläschen füllen sich mit Flüssigkeit und schließlich platzen. Einmal platzen, die Blasen hinterlassen offene Wunden können Schmerzen. Diese Wunden drehen, um Krusten und beginnen zu heilen.

Andere Symptome, die Sie bemerken möglicherweise mit genital-herpes sind:

  • Juckreiz, brennen oder Kribbeln der Haut (dies geschieht in der Regel, bevor die Blasen erscheinen
  • Fieber
  • Grippe-ähnliche Symptome wie Muskelschmerzen und Schmerzen
  • sich krank fühlen (übelkeit)

Wo tun Sie, genital-herpes-Symptome kommen? – Herpes wird durch verursacht ein virus namens Herpes-Simplex-Virus. Es gibt 2 Arten von diesem virus, HSV-1 und HSV-2. Sie können fangen herpes von sexuellen Kontakt mit jemand, die hat herpes. Sie sind eher zu fangen das virus von jemandem, der sichtbare Wunden, aber es ist möglich, um es zu bekommen, auch wenn diese person nicht über einen Ausbruch in der Zeit. Eine herpes-episode, die auf den penis kann bis zu 3 Wochen. In der Regel, die ersten Ausbruch verursacht die meisten schweren Symptomen. Wiederkehrende Anfälle können nur ein paar Tage.

Wie können Sie sagen, wenn Sie herpes auf Ihrer penis?

Die Prüfung gegen Bilder online, obwohl viele Menschen jetzt überprüfen Sie Ihre Symptome online durch Vergleich der Bilder, der einzige Weg, um eine richtige Diagnose zu stellen sprechen Sie mit einem Arzt. Nicht alle genitale Wunden oder Blasen verursacht durch herpes, so dass Sie bis Ende Mai die Behandlung Ihrer Symptome mit dem falschen Medikament, das könnte sogar machen Sie noch schlimmer.

Getting eine Diagnose online – wenn Sie lieber nicht Ihren Hausarzt aufsuchen, können Sie unseren online-Arzt-service für Foto-Bewertung, oder bestellen Sie ein test-kit für die genital-herpes. Dies ist eine tupferprobe, die Sie verwenden auf offene Wunden oder Blasen kann und der test für die herpes-virus. Alternativ, wenn Sie bereits diagnostiziert wurde, mit genital-herpes, die Sie kaufen können antivirale Medikamente von uns zur Behandlung der Symptome.

Geprüft wird in person – wenn Sie bemerken, Anomalien auf Ihre Genitalien, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen oder lokalen sexuellen Gesundheit Klinik. Sie werden in der Lage sein, zu helfen, zu bestätigen, eine Diagnose sowie die Ursache Ihrer Symptome, sodass Sie sich die richtige Behandlung.

Es ist möglich, Fehler, die Anwesenheit von herpes mit Genitalwarzen – genitale Warzen sind Wucherungen auf/rund um die Genitalien und im Gegensatz zu herpes, Sie schmerzlos sind. Jedoch, ein Gesundheits-Profi wird in der Lage sein, zu unterscheiden zwischen den beiden und geben Sie eine korrekte Diagnose. Psoriasis, eine Hauterkrankung, kann auch dazu führen, Juckreiz oder brennende Empfindungen, so kann verwechselt werden mit genital-herpes in der Anfangsphase.

Was macht eine herpes-Infektion am penis?

Normalerweise herpes verursacht schmerzhafte Wunden und Blasen auf dem Kopf oder Schaft des penis.

Antivirale herpes-Behandlungen können helfen, klar, bis die Symptome schneller. Allerdings bleibt das virus in den Körper, was bedeutet, dass, obwohl die Symptome können verschwinden nach einem Ausbruch gibt es die Möglichkeit, dass Sie kommen später wieder.

Ihr penis kann ansteckend sein, ohne dass Sie wissen – die Infektion mit herpes tritt auf, wenn es genital zu genital-oder Haut-zu-Haut-Kontakt. Daher kann es sein, sich durch Haut berühren Haut und es muss nicht sein, keine sichtbaren Anzeichen der Infektion vorhanden sein.

Kann herpes auf den penis langfristig?

Normalerweise sollte es nicht langfristig zu Problemen führen – für die meisten Männer, die ansonsten gesund sind, die Infektion sollte nicht dazu führen, keine langfristige medizinische Komplikationen.

Aber immer wieder Ausbrüche sind Häufig, sobald die Infektion abgeschlossen wurde. Es gibt Behandlungen zur Verfügung, reduzieren Sie die Anzahl, Häufigkeit und schwere der Ausbrüche, aber es gibt keine definitive Heilung. Wenn Sie fangen herpes wird es ein lebenslanger Zustand.

Erhöhtes HIV-Infektionsrisiko – wenn Sie entwickeln genitalen herpes Wunden, die Sie möglicherweise ein erhöhtes Risiko, sich mit HIV zu infizieren, auch. Dies ist, weil die Verletzungen (Wunden), verursacht durch das herpes-virus hinter sich lassen können Sie die perfekte Umgebung für HIV zu verbreiten. So ist es wichtig, dass Sie kümmern, um zu versuchen zu senken und das Risiko der Ansteckung oder Ausbreitung der Infektion.

Auswirkungen auf Ihre Fruchtbarkeit – der herpes-Infektion in der Regel nicht Ursache für Unfruchtbarkeit. Es gibt einige der Forschung, was darauf hindeutet, dass die herpes-Infektion kann senken Sie Ihre Spermienzahl. Dies kann Schwangerschaft erschweren.

Wie auch dieses, immer wiederkehrende Ausbrüche von herpes kann es schwierig machen, sexuelle Aktivität, wegen der Schmerzen und einer aktiven Infektion. Wenn Sie planen, Kinder zu haben, möchten Sie vielleicht, dies zu berücksichtigen.

So schützen Sie Ihren penis von herpes?

Kondome und hygiene – der beste Weg, um zu verhindern, dass herpes genitalis ist, Kondome zu benutzen, wenn Sie sex haben. Sie sollten auch vermeiden, berühren eines infizierten Bereich. Wenn Sie berühren eine infizierte Blase oder wund, auf den eigenen Körper oder auf jemand anderes, sollten Sie waschen Sie Ihre Hände sofort mit warmem, seifigem Wasser. Das virus ist sehr ansteckend, wenn es sichtbare Zeichen, aber es ist immer noch möglich, es zu fangen, auch wenn es nicht.

Einige einfache Tipps zur Vermeidung von Infektionen sind:

  • verwenden Sie ein Kondom jedes mal, wenn Sie sex haben, einschließlich vaginal, anal und oral
  • die Vermeidung des vaginalen, analen oder oralen sex, wenn Ihr partner hat Probleme mit Blasen oder Wunden
  • die Vermeidung des vaginalen, analen oder oralen sex, wenn Ihr partner eine Kribbeln, Jucken, oder brennen, um einen infizierten Bereich
  • vermeiden sharing-sex-Spielzeug

Wenn Sie derzeit ein Ausbruch – es gibt Dinge, die Sie tun können, um zu helfen verwalten Ihre Symptome, einschließlich:

  • vermeiden Sie enge Kleidung
  • die Vermeidung von überschüssigem Alkohol trinken
  • die Vermeidung von UV-Licht – Solarien etc

Wenn Sie herpes haben, aber sich aktuell nicht mit einem oubreak – Sie können Dinge tun, um zu helfen zu vermeiden, Ausbrüche und Symptome. Es gibt ‚Trigger‘, die führen können zu einem herpes-Ausbruch und damit die Vermeidung von Ihnen können reduzieren die Chancen auf einen Auftritt. Es gibt einige Auslöser, die nicht verhindert werden können, aber wenn Sie bewusst sind, können Sie in der Lage sein, um sich vorzubereiten für einen möglichen Ausbruch. Sie umfassen:

  • Unwohlsein
  • nachdem Sie Ihre Zeit, wenn Sie weiblich sind
  • mit einem geschwächten Immunsystem
  • die Operation an den Genitalien

Sie können helfen, halten Sie Ihren penis gesund durch:

  • immer ein Kondom tragen, wenn Sie sex haben
  • waschen, nachdem Sie sex haben
  • waschen Sie nach urinieren
  • waschen Sie Ihre Hände nach dem berühren Sie Ihre eigenen Genitalien oder jemand anderes
  • trinken Sie viel Wasser zu halten hydratisiert

Das könnte dir auch gefallen …

Aciclovir Creme

Aciclovir Creme ist eine der vielen herpes-Behandlungen zur Verfügung. Die richtige Wahl für Ihre herpes-Infektion hängt […]

Erektile Dysfunktion (ED)

Schlüssel ED-Fakten Sehr Häufig: betrifft 1 in 4 Männer im Alter von 18 bis 75 Leicht […]

Die Ursachen für Unregelmäßige Perioden

Was kann die Ursache für unregelmäßige Perioden? Es gibt viele Dinge, dass kann dazu führen, unregelmäßige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.