Die frühen Stadium Symptome von HIV

Martin Hoffmann Allgemein

Wenn du erstmal mit HIV infiziert, kann es zu einer kurzen „Grippe-ähnlichen“ Krankheit, wie Sie Ihr Immunsystem versucht, das virus abzuwehren.

Wenn Sie bemerken, eines dieser frühen Symptome:

  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Gelenkschmerzen oder Muskelschmerzen
  • Geschwollene Drüsen
  • Hautausschlag

und vor kurzem haben sich selbst in Gefahr bringen (entweder durch ungeschützten Geschlechtsverkehr oder Drogengebrauch), sollten Sie getestet werden. Sie können, um eine HIV-Test-kit von unserem team von online-ärzte und lernen, Ihren status innerhalb von 2 Tagen. Jedoch, einige Leute, die mit HIV infiziert haben keine Symptome zu beginnen, so dass, wenn Sie befürchten, dass Sie ausgesetzt wurden, um HIV, es ist immer am besten testen zu lassen.

Was muss ich wissen über die frühen HIV-Symptome?

Wenn der HIV-virus zunächst in Ihren Körper, können Sie erleben eine kurze Grippe-ähnliche Erkrankung.

Dies ist bekannt als die ‚Serokonversion Krankheit,“ und es geschieht, weil Ihr Blut wird umgewandelt von HIV-negative HIV-positiven durch die Produktion von Antikörpern.

Jeder infizierte mit HIV-Serokonversion irgendwann, aber nur etwa 80% der Patienten bemerken keine Symptome.

Serokonversion tritt in der Regel 1 – 3 Wochen nach Infektion, konnte aber bis zu 6 Monate.

Um eine HIV-test-kit online-Anzeigen-Preise

Gemeinsame frühen Symptome – Fieber, Schüttelfrost und Halsschmerzen

Die häufigsten frühen Symptome sind Grippe wie “ Symptome, die man erwarten würde von den meisten 24-Stunden-bugs.

Sie werden wahrscheinlich beginnen mit hohem Fieber, Schüttelfrost und Schweißausbrüche, die möglicherweise begleitet von Halsschmerzen und Geschwüre im Mund.

Sie finden es vielleicht schwierig zu kauen oder Essen, die kann dazu führen, schnellen Gewichtsverlust.

Können Sie entwickeln eine schwere Kopfschmerzen, Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und fühlen sich schwach und unsicher auf Ihre Füße.

Geschwollene Lymphknoten

Geschwollene Lymphknoten können ein frühzeitiges erscheinen in der Serokonversion und zuletzt für ein paar Wochen oder mehr. Nach verschwinden, Sie werden wohl wieder später in der Infektion und zuletzt für 3 Monate oder mehr.

Infizierte Knoten treten meist in den Hals, Achselhöhlen und Leistengegend.

Sie kann nur leicht vergrößert oder sogar so groß wie golf Bälle während der HIV-Infektion. Sie sind auch in der Regel empfindlich und schmerzhaft zu berühren.

Gelenk-und Muskelschmerzen

Menschen mit dieser Infektion, Klagen Häufig über schwere Muskel – /Gelenkschmerzen oder-Steifheit. Dieser, begleitet von den letzten HIV-Risiko-Verhalten, könnte ein mögliches symptom von HIV.

Schwere Gelenk-und Muskel-Schmerzen hinzufügen können vorhandene Gefühle von Müdigkeit, so dass Sie sich erschöpft fühlen.

Gesicht oder Körper, Hautausschlag

Viele Menschen erleben eine „maculopapular rash‘ (flache, rote Hautausschlag, abgedeckt, in erhabene Beulen) in den frühen Stadien der HIV-Infektion.

Der Hautausschlag kann überall am Körper, aber es wird meist auf dem Gesicht, Brust und Handflächen.

Es wird wahrscheinlich die Letzte für etwa 2-3 Wochen und in der Regel nicht verursachen keine Juckreiz oder Reizungen.

Der Ausschlag angezeigt werden kann, wie Geschwüre im Mund oder auf den Genitalien.

Erfahren Sie mehr über HIV Hautausschlag.

Durchfall und Erbrechen

Durchfall und Erbrechen während der Serokonversion Krankheit ist seltener, aber es ist immer noch ein frühes Zeichen der HIV-Infektion.

Wie lange müssen die frühen Symptome der HIV-last?

Es hängt von der person ab. Es kann dauern von 1 – 6 Wochen-oder, könnte es nicht bei allen auftreten!

Sie leiden könnten Intensive erste Symptome für etwa eine Woche, und dann nur das Gefühl stark ermüdet, für den rest des Monats, oder Sie könnten Probleme auftreten, den ganzen Weg durch.

Was soll ich tun, wenn ich Bemerke Symptome?

Wenn Sie beginnen zu bemerken die frühen Symptome von HIV, und Sie haben, setzen Sie sich dem Risiko einer HIV-Infektion, dann müssen Sie einen HIV-Test und einen Arzt aufsuchen.

Sie müssen warten, bis eine ausreichende Anzahl von Antikörpern aufzubauen, um in Ihrem system für ein genaues Testergebnis. Dies geschieht in der Regel innerhalb der ersten 4 Wochen für 95% der Menschen, kann aber bis zu 6 Monate.

Sie können Ihren Arzt bitten, für eine Viruslast-test (das erkennen einer HIV-Umlauf in Ihrem Blut), aber diese werden selten verwendet, in HIV-Tests. Diese tests sind sehr empfindlich und haben eine Tendenz zu zeigen, bis false-positives, so dass, wenn Sie machen Sie den test und dies geschieht, um Sie, werden Sie bezeichnet, die für ein HIV-Antikörper-test, um zu bestätigen Sie Ihren status.

Die 4. Generation (antigen/ Antikörper) – test ist der am häufigsten verwendete HIV-test in Großbritannien. Es kann liefern ein genaues Ergebnis von 4 Wochen nach der Exposition.

Frühen HIV-Infektion: hohes Risiko der Ansteckung anderer

Sie sind 20-mal mehr ansteckend während der akuten HIV-Infektion, als Sie während einer langfristigen Infektion.

Dies ist, da die Viruslast in Ihrem Blut ist viel höher während der Serokonversion, als es in irgendeinem anderen Stadium.

Wenn Sie vermuten, dass Sie möglicherweise seroconverting, nicht ungeschützt sex haben (oder engagieren sich in anderen hoch-Risiko-Verhalten) mit niemandem während dieser Zeit.

Das könnte dir auch gefallen …

Aciclovir Creme

Aciclovir Creme ist eine der vielen herpes-Behandlungen zur Verfügung. Die richtige Wahl für Ihre herpes-Infektion hängt […]

Erektile Dysfunktion (ED)

Schlüssel ED-Fakten Sehr Häufig: betrifft 1 in 4 Männer im Alter von 18 bis 75 Leicht […]

Die Ursachen für Unregelmäßige Perioden

Was kann die Ursache für unregelmäßige Perioden? Es gibt viele Dinge, dass kann dazu führen, unregelmäßige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.