Erektile Dysfunktion (ED)

Martin Hoffmann Intimität und Schönheit


Schlüssel ED-Fakten

  • Sehr Häufig: betrifft 1 in 4 Männer im Alter von 18 bis 75
  • Leicht zu diagnostizieren
  • Oft ein symptom von einem anderen Zustand
  • Die 3 wichtigsten Möglichkeiten zur Behandlung

Übersicht

Erektile Dysfunktion (ED) oder Impotenz, ist die medizinische Bezeichnung für nicht in der Lage zu bekommen hart genug, oder eine Erektion zu halten lange genug, um sex zu haben.

Es ist normal, gelegentlich Schwierigkeiten haben, und halten Erektionen, und manchmal verlieren Sie. Aber wenn Sie finden, dies geschieht mindestens die Hälfte der Zeit, die Sie sex haben, können Sie werden erleben ED.

ED kann in jedem Alter vorkommen, aber es ist häufiger bei Männern über 40. Etwa die Hälfte aller Männer zwischen den Altern 40 und 70 Erfahrung ED.

Symptome

Mit erektiler Dysfunktion (ED) haben, müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Symptome. Wenn Sie ED haben, würden Sie feststellen, dass diese mehr als die Hälfte der Zeit, die Sie sex:

  • nicht in der Lage, eine Erektion zu bekommen an alle
  • eine low-sex-drive
  • Probleme bekommen eine volle Erektion
  • Probleme, die Erektion zu halten

Ursachen

Es ist nicht immer leicht herauszufinden, was genau die Ursache der erektilen Dysfunktion (ED). Es kann ein symptom für eine körperliche oder emotionale Zustand. Es könnte verursacht werden durch Ihren lebensstil. Und es kann auch eine Nebenwirkung von bestimmten Arten von Medikamenten. ED kann auch verursacht werden, durch eine Kombination dieser Faktoren.

Du bist eher zu bekommen ED, wie Sie älter werden, aber es ist nicht direkt mit dem Alter, und kann Menschen beeinflussen zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrem Leben. Da unser Körper Alter, wir sind eher zu entwickeln, die physikalischen Bedingungen, die ist, warum ED ist häufiger bei älteren Menschen.

Man considering causes of his erectile dysfunction

Physikalischen Bedingungen

Blut in den penis fließen kann

Wenn Sie eine Erektion haben, extra Blut fließt in den penis. Wenn Sie irgendwelche Bedingungen, die Einfluss auf die Durchblutung, dies kann Ursache ED. Diese Bedingungen umfassen:

  • hoher Blutdruck (Hypertonie)
  • diabetes
  • Herz-Krankheit

Probleme mit Ihren Hormonen

Die Menge bestimmter Hormone, die Ihr Körper ist die Freigabe kann Ursache ED.

Testosteron ist ein Hormon, das wirkt sich auf Ihre sex-Laufwerk. Wenn Sie einen niedrigen Testosteronspiegel, sinkt Ihr sex-Laufwerk, kann es schwierig sein, zu bekommen oder zu halten Erektionen.

Die Schilddrüse (eine Drüse im Nacken) löst Hormone, die Steuern, Ihren Stoffwechsel (die Art, wie Ihr Körper dreht sich, was Sie Essen und trinken in Energie). Es ist nicht ganz klar, warum, aber wenn die Schilddrüse Versionen, die mehr oder weniger Hormone als üblich, kann dies auch dazu führen, ED.

Probleme mit Ihrem Nervensystem

Ihr Nervensystem besteht aus Gehirn, Nerven und Rückenmark. Wenn Sie eingeschaltet zu bekommen, Ihr Gehirn sendet Signale, um Ihre Nerven zu entspannen, die Gefäße im penis und erlauben mehr Blut fließen. Bedingungen, die das Nervensystem betreffen, können Ursache ED. Dazu gehören:

  • multiple Sklerose
  • Die Parkinson-Krankheit
  • Probleme mit Ihrem backbone (Wirbelsäule)
  • Schlaganfall

Bedingungen mit Einfluss auf Ihrem penis

Wenn Sie irgendwelche Bedingungen, die geändert wurden, die Struktur des penis oder in der Umgebung, kann dies Ursache ED. Beispiele:

  • Peyronie-Krankheit
  • wenn Sie hatten eine Verletzung oder Operation an den penis oder die Gegend um es

Emotionale Bedingungen

Ein großer Teil der immer eine Erektion ist das Gefühl, eingeschaltet wird, sendet die Signale vom Gehirn zu beginnen, Veränderungen in Ihrem Körper.

Auch kleine emotionale Veränderungen können einen Einfluss auf die in der Lage zu bekommen und zu halten eine Erektion. Diese emotionalen Zustände umfassen:

  • Beziehung Probleme
  • stress
  • Angst
  • depression
  • low self-esteem
  • sein oder missbraucht worden

Lifestyle

Die Dinge, die wir im täglichen Leben tun, sind nicht unbedingt die direkten Ursachen von ED, Sie können aber die körperlichen und emotionalen Veränderungen, die erstellen oder hinzufügen, um das problem. In einigen Fällen können diese Veränderungen wiederum in mehr schweren Bedingungen.

Rauchen

Rauchen hat eine direkte Wirkung auf die Durchblutung um den Körper, die macht es schwieriger zu bekommen oder zu halten eine Erektion.

Rauchen über einen längeren Zeitraum kann zu Schäden an der Auskleidung der Blutgefäße und ändern Sie die Art, wie Sie arbeiten. Es ist auch mit mehr schweren physischen Bedingungen, wie Herzerkrankungen und Schlaganfall.

Alkohol trinken und Drogen nehmen

Wie Zigaretten, Alkohol macht es schwieriger für Blut fließen durch Ihren Körper. Es ist auch ein „Beruhigungsmittel“, was bedeutet, dass es verlangsamt die Funktion des Nervensystems.

Alkohol kann beeinflussen, wie Sie fühlen, senken Sie Ihre Stimmung, und Sie stoppen wollen, um sex zu haben, vor allem, wenn Sie getrunken haben, die über den empfohlenen Grenzen über einen langen Zeitraum.

Mit der Einnahme von Drogen, wie ecstasy und Kokain, kann eine ähnliche Wirkung auf Ihren Körper und psychische Gesundheit.

Übergewicht

Wenn Sie über ein gesundes Gewicht für Ihre Größe, kann es dazu führen, dass ändern Sie Ihre Durchblutung und beeinflussen das Nervensystem. Übergewicht wurde auch im Zusammenhang mit niedrigeren Testosteronspiegel.

Wird schwerer als Sie möchten, kann auch dazu führen, emotionale Probleme wie geringes Selbstwertgefühl.

Medikamente, die Sie nehmen sind

ED kann eine Nebenwirkung von bestimmten Arten von Medikamenten. Dazu gehören:

  • Antidepressiva
  • Antihistaminikum
  • hoher Blutdruck-Medikation

Diagnose

Erektile Dysfunktion (ED) ist nicht schwer zu diagnostizieren, aber es kann manchmal schwierig sein, herauszufinden, die genaue Ursache. Eine Diagnose, die Ihnen hilft, zu verstehen, was die Ursache Ihrer ED, wird Ihnen die beste chance für die Behandlung effektiv.

Getting a quick online diagnosis for erectile dysfunction from Zava

Online-Diagnose

Wenn Sie denken, dass Sie ED haben, und glauben, dass die medizinische Behandlung das richtige für Sie, können unsere ärzte verschreiben eine Reihe von Medikamenten über eine online-Umfrage. Unsere Apotheke kann dann die Vorbereitung und senden Sie die Medikamente, um Sie. Wählen Sie einfach die Medikamente, dass Sie denken, es wäre richtig, klicken Sie auf Start, Um, und füllen Sie die vier-Minuten-Fragebogen.

Ansicht ED-Medikamenten ED-Medikamenten Sicht

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ED haben, oder möchten Sie etwas Hilfe bei der Auswahl Ihrer Medikamente, können unsere ärzte tun frei ED-Bewertung und empfehlen die beste Behandlung für Sie. Klicken Sie einfach auf Start free Bewertung unten. Sie können füllen Sie die vier-Minuten-Fragebogen zu jeder Zeit, und unsere ärzte erhalten zurück zu Ihnen innerhalb von 5 Arbeitszeiten (9am bis 4pm am Montag zum Freitag).

Start frei Bewertung kostenlos Bewertung

GP Diagnose

Wenn Sie sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt über ED, Sie sind wahrscheinlich Fragen Sie Fragen zu Ihrer Lebensweise, die körperliche Gesundheit, psychische Gesundheit, und über alle Medikamente Sie einnehmen.

In einigen Fällen, möglicherweise sehen Sie Ihren penis und lassen Sie Ihre Prostata (eine Drüse zwischen der Blase und des penis), und vielleicht vorschlagen, dass Sie weitere tests.

Ihr Hausarzt kann Sie an einen Spezialisten überweisen (ein Urologe), wenn die Ursache des Problems nicht offensichtlich ist.

Apotheker Diagnose

Ein Apotheker kann Sie beraten und ED, und in einigen Fällen bieten Sie over-the-counter Medikamente. Die meisten Apotheken haben private Behandlungsräume, so dass Sie nicht haben, zu sprechen, Ihre Anliegen in der öffentlichkeit.

Behandlung

Es gibt drei Möglichkeiten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED). Wie Sie sich entscheiden, um es zu behandeln wird davon abhängen, was die Ursache für die Bedingung.

Man getting erectile dysfunction treatment online with Zava

Medizinische Behandlung

Viagra

Die häufigsten Medikamente für ED ist ein Medikament namens sildenafil, verkauft unter dem Markennamen Viagra. Es funktioniert, indem so dass mehr Blut fließen in den penis.

Der Einnahme dieser Art von Medikamenten nicht haben eine direkte Wirkung auf Ihre sex-Laufwerk. Werden Sie noch brauchen stimulation, um eine Erektion zu bekommen, wenn Sie nehmen es nicht.

Es gibt auch ähnliche Arten von Medikamenten wie etwa Viagra. Diese Cialis, Tadalafil, Levitra und Spedra.

Ansicht ED-Medikamenten ED-Medikamenten Sicht

Vakuum penis-Pumpen

Vakuum penis-Pumpen verwenden Luftdruck, um bekommen Blut in den penis. Wenn genug Blut da ist, ist ein ring an der Basis zu stoppen das Blut fließt, entfernt sich zu schnell.

Ansicht der Vakuum penis-Pumpen-Ansicht Vakuum penis-Pumpen

Testosteron

Wenn Ihre ED verursacht durch geringen Sexualtrieb verbunden, um Ihre Testosteron-Niveaus, es ist möglich, um die Behandlung zu erhöhen, die Menge des Hormons in Ihrem Körper.

Ansicht Testosteron-test und Behandlung Ansicht Testosteron-test und Behandlung

Alprostadil

Alprostadil ist ein Labor-gemacht Hormon, das erlaubt mehr Blut fließen in den penis. Es ist in der Regel injiziert, in die Basis des penis, in den penis in ein kleines pellet (Zäpfchen) oder gerieben auf der Haut wie eine Creme.

Penis-Implantate

Penis-Implantate sind Geräte, die sich innerhalb des penis. Es gibt zwei verschiedene Arten: eine, die bläst und lässt den penis fest zu allen Zeiten. Für beide Varianten benötigen Sie eine Operation geplant haben, um Sie in Platz.

Sprechen Therapie

Wenn Ihre ED verursacht durch emotionale Veränderungen oder psychischen Problemen, mit jemandem darüber zu reden, wie Sie sich fühlen kann helfen. Es kann nützlich sein, sprechen Sie mit einem Berater, spezialisiert in der Sexualtherapie.

Ein Arzt kann auch verweisen Sie für die Therapie oder Sie können in Verbindung mit einem Therapeuten selbst. Es ist eine gute Idee, einen Therapeuten zu wählen, wer registriert mit der British Association of Beratung und Psychotherapie oder Großbritannien Rat für Psychotherapie.

Lifestyle änderungen

Es gibt eine Reihe von Aktionen, die Sie ergreifen können, um sicherzustellen, dass Ihr Blut fließt, ist gut um deinen Körper (das kann helfen zu vermeiden, ED.). Dazu gehören:

  • nicht Rauchen
  • Training (Ziel für 30 Minuten pro Tag, 5 mal die Woche)
  • Reduzierung von stress
  • die Begrenzung, wie viel Alkohol Sie trinken
  • halten, um ein gesundes Gewicht für Ihre Größe
  • nicht die Einnahme von illegalen Drogen

Beckenboden-übungen

Tut Beckenboden-übungen wird Ihnen helfen, den Aufbau der Muskeln um den penis. Dies verbessert den Blutfluss in das Gebiet. Es kann einige Monate dauern, tun regelmäßig Beckenboden-übungen, um zu sehen, alle änderungen.

Aktuelle news-Artikel über ED

Männer, die kleine Schritte sind 40% mehr wahrscheinlich, um erektile Dysfunktion haben, weil Sie haben eine schwächere Beckenbodenmuskulatur‘. Daily Mail. September 2019.

Neue Penis-Implantat die Messlatte für die Behandlung der Erektilen Dysfunktion Lösungen. Medical Device-und Diagnostika-Industrie. Juli 2019.

Neue Studie ermittelt Anstieg der erektilen Funktion nach dem Verzehr der Nüsse. News Medical. Juni 2019.

Das Rennen um die Viagra ersetzen. Der Guardian. Juni 2019.

Das könnte dir auch gefallen …

Aciclovir Creme

Aciclovir Creme ist eine der vielen herpes-Behandlungen zur Verfügung. Die richtige Wahl für Ihre herpes-Infektion hängt […]

Die Ursachen für Unregelmäßige Perioden

Was kann die Ursache für unregelmäßige Perioden? Es gibt viele Dinge, dass kann dazu führen, unregelmäßige […]

Edith ‚ s Story

“Ich bin derzeit auf Microgynon 30 birth control – wurde es für viele Jahre und haben […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.