Gibt Es eine Herpes-Impfung?

Martin Hoffmann Gesundheit


Kann man die Impfung gegen herpes?

Es gibt derzeit keinen Impfstoff, um zu verhindern oder zu heilen herpes, aber es gibt laufende Forschung, die zeigt einige vielversprechende Ergebnisse.

Sie können nicht heilen herpes oder bekommen Immunität – es ist schwierig, ein Heilmittel zu finden, wie das herpes-virus aktiviert, die zu verschiedenen Zeiten in Ihrem Körper. Menschen, die nicht spontan heilen sich selbst von herpes und es gibt nicht einen Weg, sich dagegen immun. Einige Stämme sind hartnäckiger als andere und verstecken tief in Ihren Nervenzellen, so dass es schwer zu finden, einen Impfstoff, um Sie zu heilen, ohne zu riskieren Schäden an Ihren Nerven.

Herpes umgehen kann, Ihr Immunsystem, die herpes-virus ist raffiniert, es enthält Eiweiß-Moleküle, die es ermöglichen zu entkommen, die Antikörper in Ihrem Immunsystem. Dies ermöglicht es, sich zu verstecken und zu vermehren.

Gibt es neue herpes-Impfstoffe entwickelt?

Es gibt einige Impfstoffe, die derzeit entwickelt – diese Impfstoffe benden sich in verschiedenen Phasen von klinischen Studien zu beurteilen, wie wirksam und sicher Sie sind. Dazu gehören:

  • VCL – Hb01
  • GEN – 003
  • Admedus
  • Agenus

Ein Impfstoff wird entwickelt in zwei Stufen:

  • Prä-klinische Entwicklung – diese Phase wird durchgeführt in Laboren und der Impfstoff wird an Tieren getestet
  • Klinische Entwicklung – der Impfstoff wird erstmals an Menschen getestet. Diese Phase dauert mehrere Jahre und beinhaltet verschiedene andere Stadien der Prüfung der Impfstoff für wie wirksam und sicher ist es

Es ist ein Impfstoff für die Belastung von herpes, das die Gürtelrose verursacht – gibt es einen Impfstoff namens Zostavax schützt vor Gürtelrose. Gürtelrose wird verursacht durch das Varizella-zoster-Impfstoff. Dies wird manchmal auch bezeichnet als herpes-zoster, aber es ist nicht das gleiche virus, das verursacht Lippenherpes (herpes) oder herpes.

Es gibt auch Heilungsmöglichkeiten geforscht – gen editing ist eine Technik verwendet, um eine mögliche Heilung für herpes. Diese Technik stellt eine menschliche Enzym, das schneidet einen bestimmten Teil der DNA der herpes-virus, um zu verhindern, dass es aus der Multiplikation in Ihrem Körper.

Gen Bearbeiten ist eine spannende und innovative Forschungs-Methode. Es ist derzeit nicht entwickelt, um zu verhindern, dass Sie immer herpes, aber möglicherweise effektiver bei der Behandlung von es. Impfstoffe wäre wahrscheinlich besser gestaltet werden, in der Vorbeugung von herpes.

Wie können Sie verhindern, dass herpes?

Es ist schwer zu verhindern, fangen herpes, aber es gibt Möglichkeiten, zu vermeiden vorbei herpes, wenn jemand es hat.

Wie können Sie verhindern, Weitergabe von herpes zu anderen Menschen? – ein Ausbruch des herpes (Lippenherpes) können verwaltet werden mit den folgenden vorbeugenden Schritte aus:

  • Vermeiden Sie direkten Körperkontakt mit Menschen
  • Vermeiden sharing-Elemente, die können das virus weitergeben wie Tassen, Besteck, make-up oder Lippenpflege. Sie können immer noch kommunale Einrichtungen wie Duschen, Toiletten oder Schwimmbäder
  • Nicht teilnehmen, Oralsex oder küssen
  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser gründlich nach dem auftragen einer antiviralen Creme oder nach dem berühren der Wunde – vermeiden Sie ein berühren der Wunde, es sei denn, Sie müssen, um die Behandlung

Folgende vorbeugende Maßnahmen reduzieren herpes weitergegeben werden zwischen den Partnern:

  • Genital-herpes kann verwaltet werden, indem nicht mit sex während eines Ausbruchs von herpes genitalis oder bei den ersten Anzeichen eines Ausbruchs
  • Verwenden Sie ein Kondom, wenn Sie diagnostiziert wurden, mit herpes, aber keine Symptome haben – das virus kann noch weitergegeben werden, die aus direkten Hautkontakt zu Ihrem partner trotz der Verwendung eines Kondoms
  • Nicht zulassen, dass jemand kommen in direkten Kontakt mit den Wunden oder Blasen
  • Wenn Sie sex-Spielzeug, waschen Sie Sie gründlich und legte ein Kondom auf Sie

Zu wissen, wenn Sie haben ein erhöhtes Risiko, an herpes – bestimmte Risikofaktoren erhöhen können Ihr Risiko, an herpes wie:

  • HIV-Infektion oder einer anderen medizinischen Zustand, schwächt Ihr Immunsystem wie Krebs oder diabetes
  • Mehrere oder häufige änderungen in Ihrem sexuellen Partner
  • Sexuellen Kontakt mit einem partner, der hat herpes
  • Geschichte von sexuell übertragbaren Infektionen (STI ‚ s)
  • Falsche Gebrauch von Kondomen – herpes übertragen werden kann, aus dem genitalen Bereich nicht durch ein Kondom abgedeckt

Verhinderung von Ausbrüchen – müssen Sie prüfen, die Unterdrückung der Behandlung, wenn Sie erleben viele Ausbrüche in einem Jahr. Wenn Sie an sechs oder mehr Ausbrüche im Jahr, dann möchten Sie vielleicht zu prüfen, die Unterdrückung Therapie zur Vermeidung künftiger herpes-Ausbrüche. Dies beinhaltet die Einnahme von antiviralen Medikament täglich für mehrere Monate zu stoppen Rückfälle. Ihr Arzt wird Sie beraten, wenn zu stoppen, um zu sehen, ob die Infektion gibt und wenn die Behandlung muss wiederholt werden, wenn nötig.

Was passiert, wenn ich herpes bekommen?

Erste getestet – Sie können nur getestet für herpes, während Sie Geschwüre/Blasen. Die Geschwüre/Blasen kann bis zu 10 oder mehr Tagen zu erscheinen. Sie können ein Haus test-kit, um herauszufinden, ob Sie herpes haben. Oder man konnte sehen, Ihrem Hausarzt oder besuchen Sie eine sexuelle Gesundheit Klinik.

Erste Behandlung – es ist wichtig, die Behandlung zu suchen für herpes so schnell wie möglich. Die orale oder genitale herpes ist sehr ansteckend während eines Ausbruchs. Die Behandlung sollte idealerweise gestartet werden innerhalb der ersten 24 Stunden, und mindestens in den ersten fünf Tagen nach der Infektion erscheinen, um es am effektivsten ist. Sie können nehmen Sie antivirale Medikament für eine akute Infektion, dies wird manchmal auch als episodische Behandlung. Herpes-Medikamente beinhaltet:

  • Aciclovir
  • Valaciclovir
  • Famciclovir

Wie oft benötigen Sie eine Behandlung? – eine herpes-Infektion liegt immer zwischen einer ruhenden phase, wo es in den Ruhezustand geht schweigend in Ihrem Nervenzellen und eine ‚Aktivierung‘ – phase. Wenn das virus aktiv ist, heißt es einen Ausbruch, die Ursachen der auffälligen Symptome. Ein Ausbruch wird davon abhängen, wie der virus wird aktiviert, in Ihrem Körper. Eine Behandlungsmethode kann auch vorgeschrieben werden, auf die Untersuchung von Ihrem Arzt für bestimmte Zeiten, wie Sie Ihre Flitterwochen oder während den Prüfungen.

Wie wird der herpes-Infektion beeinflussen mich? – diese variiert von person zu person. Einige Menschen bekommen mehrere Ausbrüche in einem Jahr, und manche haben gar keine Ausbrüche erst viele Jahre nach Ihrer ersten infiziert ist. Sie können die Erholung von einer herpes-Ausbruch, aber es kann nicht geheilt werden.

Vermeidung von Triggern – es gibt einige mögliche Auslöser, die Sie vermeiden können, um zu helfen Steuern Sie Ihre herpes. Dazu gehören:

  • Stress
  • Krankheit
  • Schwaches Immunsystem
  • Sex
  • Sonnenlicht
  • Bei Frauen, Menstruation

Wenn Sie feststellen, ein Muster von trigger-Faktoren, dann versuchen Sie auf Ihre Lebensgewohnheiten zu ändern oder reduzieren Sie Ihre Exposition zu Ihnen.

Welche Sexuell übertragbaren Krankheiten können Sie sich impfen lassen gegen?

Kann man sich impfen lassen, um sich von den folgenden STIs:

  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • HPV (Human Papilloma Virus)

Warum impfen gegen diese Bedingungen? – hepatitis A und B sind virale Infektionen, Schäden an der Leber. Hepatitis A kann auch die Ausbreitung von kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser. HPV können genitale Warzen verursachen, bei beiden Geschlechtern, anal-oder Peniskrebs bei Männern und Gebärmutterhalskrebs bei Frauen. HPV gehört zu einer großen Familie von Viren, von denen nur einige werden sexuell übertragen.

Buchung Impfungen online – Sie können sich beraten und buchen Sie eine Impfung mit online-Kliniken Dienstleistungen, wie Superdrug Gesundheit Kliniken.

Impfstoffe sind nicht verfügbar für alle Sexuell übertragbaren Krankheiten – Impfstoffe sind so konzipiert, schützen Sie vor Viren, sondern auch einige gemeinsame Sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, Tripper oder syphilis werden durch Bakterien verursacht. Diese sind effektiv behandelt mit Antibiotika. Es ist immer wichtig, um sicheren sex haben, wie Sie können nicht schützen Sie sich vor alle Sexuell übertragbaren Krankheiten durch das erhalten geimpft.

Das könnte dir auch gefallen …

Ein Leitfaden für die Aufrechterhaltung einer Erektion

Seins in der Lage, eine Erektion zu bekommen, aber nicht erhalten, kann sehr frustrierend sein. Können […]

Yohimbin

Yohimbin ist ein pflanzliches Heilmittel für die erektile Dysfunktion oder Impotenz. Es ist aus der Rinde […]

Neue Studie Zeigt die Städte, in Denen die Menschen am Wenigsten Wahrscheinliche zu Sagen, Ihr Partner, wenn Sie eine STI

UK online-Arzt Zava hat festgestellt, dass 1,262 sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bestimmt werden, die täglich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.