Interstitielle Zystitis

Martin Hoffmann Gesundheit

Interstitielle Zystitis (auch bekannt als „Blase-Schmerz-Syndrom „oder“ chronische Blasenentzündung“) ist die Bezeichnung für eine chronische oder langfristige Entzündung der Blase. Es gibt in der Regel keine Infektion hinter interstitielle Zystitis, aber Sie können erleben, Schmerzen und ein häufiger Drang zu Pinkeln.

Interstitielle Zystitis ist häufiger bei Frauen im Alter von über 31 und hat derzeit keine Heilung. Die Symptome können verwaltet werden, mit lifestyle-Veränderungen und einige Behandlungen.

Es ist das gleiche wie Blasenentzündung?

Blasenentzündung ist eine Art von Infektion der Harnwege, die bewirkt, dass die Blase gereizt und entzündet. Für manche Menschen ist es vielleicht besser nach ein paar Tagen, während andere möglicherweise müssen Antibiotika-Behandlung, wie MacroBid (nitrofurantoin).

Im Gegensatz zu Zystitis, interstitielle Zystitis, ist eher eine langfristige Entzündung der Blase, die Schmerzen verursacht und Probleme mit dem Pinkeln. Es ist nicht durch eine Infektion verursacht, so dass Antibiotika nicht helfen.

Symptome

Die Symptome der interstitiellen Zystitis kann mild oder streng sein und variieren von person zu person. Möglicherweise bemerken Sie die Symptome mehr nach gemeinsamen Auslöser, wie eine volle Blase haben, nachdem Sie Ihre Zeit, stress und Bewegung. Einige Symptome der interstitiellen Zystitis sind:

  • Schmerzen unter Ihren unteren Bauchraum (Magen), wenn Ihre Blase voll ist, der fühlt sich besser, nachdem Sie Sie Natursekt
  • plötzlichen Drang zu Pinkeln
  • Häufig Pinkeln, während des Tages und in der Nacht
  • Schmerzen beim sex

Die Symptome der interstitiellen Zystitis entstehen oft in Phasen. Sie können die Zeiten, in denen Sie für die letzten Wochen oder Monate besser, dann andere Zeiten, wenn Sie wieder schlimmer.

Um Zystitis Behandlung Sie eine Konsultation

Ursachen

Die Ursachen der interstitiellen cystitis sind immer noch nicht klar, aber es gibt Studien, die vorgeschlagen haben, sind einige Gründe, warum es passieren kann. Dazu gehören:

  • Beschädigung der Gewebe, die das innere der Blase, die verursachen können, die Giftstoffe in der Pisse Auslaufen in andere Bereiche, wie die umgebenden Muskeln und Nerven, was zu Reizungen und Schmerzen
  • Ihr Immunsystem Angriff auf Ihre Blase, indem Sie Fehler
  • eine allergische Reaktion auf die Pisse, die in Ihrer Blase
  • ein Problem mit den Muskeln, die Sie umgeben, die Blase, die Spannungen zu kontrollieren, wenn Sie Pinkeln

Diagnose

Es gibt keinen konkreten test für die Diagnose interstitielle cystitis noch nicht, aber ärzte sind in der Lage, einige wichtige Informationen über Ihre Symptome und Krankengeschichte eine Diagnose zu stellen. Diese Punkte sind:

  • eine Allgemeine Anamnese, unter Berücksichtigung Ihrer Symptome, wie schlimm der Schmerz ist, wie oft Sie brauchen, um zu Pinkeln, einem vergangenen oder derzeitigen medizinischen Bedingungen, die Ihre Ernährung und verschreibungspflichtige Medikamente du nimmst
  • eine körperliche Untersuchung, die auch eine Untersuchung der Nerven in Ihrem unterleib und Genitalbereich
  • Urin-tests, um auszuschließen, Infektionen
  • eine Zystoskopie, bei der ein dünner Schlauch mit einer Kamera, wird er durch die Röhre, die Sie Natursekt aus (Harnröhre) zu überprüfen, für andere Blase Krankheiten, Tumore oder Steine Blockierung der Röhre

Behandlung

Es gibt derzeit keine Heilung für interstitielle Zystitis, aber die Symptome können verwaltet werden, mit einigen änderungen des Lebensstils, Therapien, und Behandlungen.

Lifestyle änderungen

Einige lifestyle-Anpassungen, die verbessern können Ihre Symptome sind:

  • planen Sie regelmäßige Pausen, um Ihre Blase entleeren, um es zu stoppen immer voller und verursachen Schmerzen
  • Teilnahme an stress-Reduzierung Aktivitäten wie übung oder meditation
  • regelmäßige warme Bäder zur Linderung der Schmerzen
  • beenden Sie das Rauchen, denn die Chemikalien können reizen die Blase und verursachen Schmerzen
  • die Reduzierung, wie viel Sie trinken vor dem Schlafengehen
  • vermeiden bestimmter Nahrungsmittel, wie Tomaten, und Getränke wie Alkohol, vor allem, wenn Sie bemerken, die Sie auslösen, Ihre Symptome

Medikamente

Medikamente zur Behandlung der Symptome der interstitiellen Zystitis beinhalten kann:

  • over-the-counter Schmerzmittel, wie paracetamol und ibuprofen
  • over-the-counter Antihistaminika zu verringern, dass Immunreaktionen, wie Loratadin und Cetirizin
  • stärkere Schmerzmittel auf Rezept erhältlich, wie Amitriptylin, gabapentin und pregabalin
  • tolterodin, solifenacin oder mirabegron – diese helfen, entspannen die Blasenmuskulatur
  • Cimetidin – ein Rezept Antihistaminikum Medikamente
  • pentosan polysulfate Natrium (Elmiron) – dies kann helfen, reparieren Sie Ihre Blase ‚ s Futter

Unterstützende Therapien

Die folgenden Therapien sind bekannt hilfreich bei der Linderung der Symptome:

  • Physiotherapie – massieren die Muskeln, die unter Ihren abdominal – (Bauch -) Bereich kann helfen, reduzieren die Belastung für Ihre Blase
  • Blase Umschulung – zu helfen, Sie lernen halt mehr Pipi in die Blase, bevor Sie benötigen, um auf die Toilette zu gehen
  • psychologische Therapie zu helfen, Sie bewältigen Ihre Symptome und Ihre Auswirkungen auf Ihre tägliche Leben
  • transkutane elektrische Nerven-stimulation (TENS) – wo eine kleine batteriebetriebene Gerät wird verwendet, um Schmerzen zu lindern, indem Sie senden elektrische Impulse in den Körper
  • sakral-Nerven-stimulation – Ihrer sakralen Nerven sind das wichtige Bindeglied zwischen dem Rückenmark und Nerven in die Blase. Stimulation dieser Nerven kann zu verringern starken Drang zu Pinkeln

Chirurgie

Einige chirurgische Prozeduren, die durchgeführt werden können, wenn Sie klare abnorme Bereiche (Läsionen) in die Blase, oder andere Behandlungen nicht funktionieren, sind:

  • – Blutstillung – wo-Geschwüre (Wunden) im inneren der Blase sind versiegelt, mit einem elektrischen Strom oder laser
  • Blase distension – die Blase gestreckt wird mit fluid, das helfen kann, die Diagnose und kann vorübergehend Linderung Ihrer Symptome
  • botulinum-toxin-Injektionen – eine Chemikalie namens botulinum-toxin (wie Botox) injiziert wird direkt in die Blase, um vorübergehend lindern Ihre Symptome
  • neuromodulation – ein Implantat, das regt die Nerven mit Strom in Ihrem Körper zu helfen, Schmerzen zu lindern und reduzieren den plötzlichen Drang zu Pinkeln
  • augmentation – machen die Blase größer ist, mit Teil des Dünndarms. Diese Regel beinhaltet auch das entfernen entzündete Bereiche der Blase

Wenn Sie sprechen zu einem Arzt

Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, wenn Sie bemerken, eine anhaltende Schmerzen in Ihrem unterleib (Bauch) Bereich oder auch laufende änderungen in Ihre normale routine zu Pinkeln.

Ihr Arzt wird Sie bitten, einige Fragen zu Ihren Symptomen und untersucht Sie. Sie kann dann verwiesen werden, um einen Spezialisten (wahrscheinlich ein Urologe) weitere spezifische tests und weitere Behandlungen.

Das könnte dir auch gefallen …

Ein Leitfaden für die Aufrechterhaltung einer Erektion

Seins in der Lage, eine Erektion zu bekommen, aber nicht erhalten, kann sehr frustrierend sein. Können […]

Yohimbin

Yohimbin ist ein pflanzliches Heilmittel für die erektile Dysfunktion oder Impotenz. Es ist aus der Rinde […]

Neue Studie Zeigt die Städte, in Denen die Menschen am Wenigsten Wahrscheinliche zu Sagen, Ihr Partner, wenn Sie eine STI

UK online-Arzt Zava hat festgestellt, dass 1,262 sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bestimmt werden, die täglich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.