Machen Antibiotika die Pille Beeinträchtigen?

Martin Hoffmann Gesundheit

Wenn Sie die Einnahme von Antibiotika und der Pille vielleicht machen Sie sich sorgen, dass Sie nicht vor einer Schwangerschaft geschützt. Oder vielleicht Fragen Sie sich, ob die Pille beeinflussen könnten, wie Antibiotika funktionieren.

Machen Antibiotika die Pille beeinträchtigen?

Im Allgemeinen, Antibiotika wirken sich nicht auf die Pille. So dass Sie normalerweise nicht brauchen, um zusätzliche Empfängnisverhütung während der Einnahme von Antibiotika.

Dies sind einige der häufigsten Antibiotika – und Sie müssen nicht sorgen zu machen über die direkte Auswirkungen auf Ihre Empfängnisverhütung wenn Sie die Einnahme von Ihnen:

  • amoxicillin
  • penicillin
  • nitrofurantoin
  • flucloxacillin
  • Metronidazol
  • trimethoprim

Aber, alle Antibiotika können Nebenwirkungen verursachen, die dann beeinflussen, wie gut die Pille funktioniert, wie:

  • Durchfall
  • Erbrechen

Wann können Antibiotika beeinflussen Ihre Geburtenkontrolle?

Antibiotika können direkt beeinflussen Geburtenkontrolle, wenn Sie sind:

  • rifampicin
  • rifabutin

Diese Antibiotika sind in der Regel eingesetzt zur Behandlung von bestimmten Bedingungen. Also Antibiotika beeinträchtigen könnte, Ihre Geburtenkontrolle, wenn Sie Behandlung für:

  • Tuberkulose (TB)
  • meningitis
  • methicillin-resistente staphylococcus aureus (MRSA)

Wenn Sie nicht behandelt werden, für diese Bedingungen, sind Sie wahrscheinlich nicht nehmen, entweder mit Antibiotika. So, Ihre Geburtenkontrolle sollte genauso gut funktionieren wie normal, es sei denn, Sie haben andere Nebenwirkungen oder Symptome (Erbrechen oder Durchfall).

Warum diese Antibiotika Einfluss auf die Pille und andere nicht?

  • Rifampicin und rifabutin werden, was bekannt als „Enzym-induzierenden“ Antibiotika: Sie erhöht die Enzym-Werte im Körper
  • Enzyme im Körper, die Geschwindigkeit bis bestimmte Chemische Reaktionen
  • Als Ergebnis, die Art und Weise Ihr Körper verarbeitet hormonellen Empfängnisverhütung wie die Pille ist auch hochgetaktet
  • Also, Sie haben den unteren Ebenen von östrogen und Gestagen im Blut: dies sind die Chemikalien, die Ihre Pille Arbeit

Wenn Sie die Einnahme entweder mit Antibiotika sollten Sie eine zusätzliche Methode der Empfängnisverhütung eine Schwangerschaft zu verhindern, wie ein Kondom. Wenn Ihr Antibiotika verschrieben, sind nicht Enzym-induzierende (nicht rifampicin oder rifabutin), kann es in der Regel keine Notwendigkeit für zusätzliche Verhütungsmethode anwenden.

Wenn die Infektion Sie sind der Behandlung verursacht Erbrechen oder Durchfall, müssen Sie eine zusätzliche form der Empfängnisverhütung, wie ein Kondom. Wenn Sie Erbrechen oder Durchfall innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme der Pille, dann wird Sie nicht vor einer Schwangerschaft geschützt, denn es wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. So nehmen Sie eine neue Pille sofort. Wenn du bist nicht krank, nach dieser Zeit werden Sie geschützt werden sollte und nehmen Sie Ihre nächste Tablette zur gewohnten Zeit.

Wenn du bist immer noch krank, Ihr Schutz kann beeinträchtigt werden, und Sie sollten zusätzliche Verhütungsmittel.

Können Sie Schwanger auf Antibiotika?

Ja, Sie kann Schwanger werden während der Einnahme von Antibiotika, vor allem, wenn Sie die Einnahme von „Enzym-Induktion“ – Antibiotika oder wenn Sie erleben Erbrechen und/oder Durchfall.

Antibiotika wird nicht aufhören, Sie, Schwanger zu werden, und mit jedem Verhütungsmittel gibt es immer ein gewisses Risiko der Schwangerschaft, auch wenn Sie perfekt.

Bei Verwendung der meisten Antibiotika, die Pille wird immer noch reduzieren Sie Ihr Risiko der Schwangerschaft, wie es normalerweise tut, solange man nicht:

  • rifampicin oder rifabutin
  • Erbrechen oder mit Durchfall

Wenn Sie die Einnahme von rifampicin oder rifabutin, der beste Weg, um geschützt zu wählen, eine andere Methode der Empfängnisverhütung, wie:

  • Kondome
  • Eine Progesteron-Injektion
  • Ein IUP (Intrauterinpessar)
  • Eine HORMONSPIRALE (Intrauterin-system)

Was passiert, wenn Sie auf die Pille und starten Sie Antibiotika?

Antibiotika, wie alle Medikamente, kann Nebenwirkungen verursachen. Wenn Sie die Pille, und Sie beginnen, Antibiotika, könnten Sie Nebenwirkungen bekommen, genau das gleiche wie, wenn man nicht auf die Pille, wie:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Verdauungsstörungen
  • Blähungen

Erbrechen und Durchfall, die verursacht werden können durch Antibiotika kann die Pille weniger wirksam. Zum Beispiel, wenn Sie verschriebene penicillin und dies nicht direkt auf die Pille, es sei denn, es führt Sie zu Erbrechen oder Durchfall.

Die Symptome der Infektion sollte sich verbessern, sobald Sie beginnen Ihre Behandlung mit Antibiotika. Wenn Sie die Einnahme Ihrer Antibiotika, aber Sie fühlen sich schlechter, es gibt eine chance, dass Sie nicht richtig funktioniert. Dies ist nicht die von Ihrer Pille und kann passieren, wenn die Einnahme von Antibiotika ohne Geburtenkontrolle. Sollten Sie lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn dies der Fall ist.

Wenn die Antibiotika arbeiten, sollten Sie den Kurs beenden Sie verschrieben wurden, auch wenn Sie sich besser fühlen.

Was, wenn Sie denken, dass Ihr Antibiotika beeinflussen die Pille?

Wenn Sie vorgeschrieben rifampicin oder rifabutin und mit der Einnahme der Pille, sollten Sie:

  • lassen Sie Ihren Arzt wissen
  • angenommen, eine andere Verhütungsmethode

Wenn Sie dabei gewesen, entweder diese für weniger als zwei Monate und möchte halten Sie die Einnahme der Pille, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Sie können wollen, dass Sie es in einem anderen Weg oder zu beraten, dass Sie ein Kondom als gut. Sie müssen dies tun, für 28 Tage, nachdem Sie Ihren Kurs von Antibiotika, die auch.

Wenn Sie die Einnahme von Antibiotika und der Pille und Sie erleben Erbrechen und/oder Durchfall, und:

  • wenn du schon erbrochen innerhalb von 2 Stunden nach der Einnahme der Pille, nur eine neue Pille nehmen, sobald Sie können, und wenn Sie nicht wieder krank wirst du trotzdem vor einer Schwangerschaft geschützt. Sie können dann fortfahren, nehmen Sie Ihre Tabletten zur gewohnten Zeit
  • wenn Sie weiterhin krank sind, sollten Sie behandeln, wie jeden Tag, wenn Sie verpasst haben, Ihre Pille, und verwenden Sie zusätzliche Verhütungsmittel wie Kondome, bis Sie beginnen, Einnahme der Pille wieder regelmäßig. Pille Regeln sind unterschiedlich, abhängig von der Art der Pille du nimmst, so überprüfen Sie mit Ihrem online-Arzt oder Hausarzt, wenn Sie irgendwelche Fragen haben
  • wenn Sie Durchfall für mehr als 24 Stunden sind, sollten Sie tragen nehmen Sie Ihre Tabletten wie üblich, wenn Sie können. Sollten Sie zusätzliche Verhütungsmittel, bis Sie sich besser fühlen und können anfangen, Ihre Pillen wieder. Sie müssen zu zählen, jeden Tag, dass Sie haben hatte Durchfall, als ob es ein Tag, den Sie verpasst haben, Ihre Pille
  • wenn Sie die Einnahme von Pillen mit unterschiedlichen Hormonspiegel, wie Qlaira, dieser Rat könnte anders sein für Sie, so stellen Sie sicher, Lesen Sie die Informationen in Ihrem Rucksack, und Fragen Sie nach Rat, wenn nötig

Werden Antibiotika beeinflussen Ihre Periode?

Die Einnahme von Antibiotika sollten keinen Einfluss auf den Zyklus, es sei denn, du bist rifampicin oder rifabutin.

Wenn Sie die Einnahme entweder rifampicin oder rifabutin, ist die Wirksamkeit der Pille reduziert werden kann, und so können Sie auch dazu führen, änderungen an Ihrer Periode.

Wenn Sie schon einmal eine der folgenden während der Einnahme von Antibiotika und die Pille, dann wurden Sie möglicherweise verursacht durch die Pille:

  • entdecken
  • PMS
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Periode Schmerzen

Wenn Sie besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem online-Arzt, Hausarzt oder Krankenschwester für Beratung.

Das könnte dir auch gefallen …

Ein Leitfaden für die Aufrechterhaltung einer Erektion

Seins in der Lage, eine Erektion zu bekommen, aber nicht erhalten, kann sehr frustrierend sein. Können […]

Yohimbin

Yohimbin ist ein pflanzliches Heilmittel für die erektile Dysfunktion oder Impotenz. Es ist aus der Rinde […]

Neue Studie Zeigt die Städte, in Denen die Menschen am Wenigsten Wahrscheinliche zu Sagen, Ihr Partner, wenn Sie eine STI

UK online-Arzt Zava hat festgestellt, dass 1,262 sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bestimmt werden, die täglich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.