Ursachen von Genitalwarzen

Martin Hoffmann Gesundheit

Genitale Warzen werden verursacht durch HPV (human papilloma virus). HPV ist eine sexuell übertragene Infektion und ist am häufigsten bei Menschen im Alter unter 30. Es wird geschätzt, dass die Hälfte aller sexuell aktiven Menschen sind infiziert mit HPV an einem gewissen Punkt.

Nicht jeder infiziert mit HPV entwickeln Genitalwarzen. Dies ist, weil der Körper oft enthält das virus, bevor es verursacht keine Symptome.

Menschen mit einem schwachen Immunsystem sind anfälliger und daher eher zur Entwicklung von Warzen. Die leiden von anderen Krankheiten als gut, wie eine ungesunde Lebensweise und Ernährung kann dazu beitragen, Schwächen Ihr Immunsystem.

Was sind die Ursachen Genitalwarzen?

Wie bei jeder anderen sexuell übertragbaren Infektion (STI), HPV (human papilloma virus) werden über Geschlechtsverkehr, einschließlich anal und oral sex. Es kann mehrere Monate dauern, für genitale Warzen erscheinen, sobald Sie sex mit einer infizierten person.

Aber Sie können auch infiziert werden durch genitalen Kontakt und in seltenen Fällen Babys, die gefunden wurden, um zu fangen das virus während der Geburt.

Über HPV

Aus dem über 100 verschiedene Stämme von HPV, etwa 30 bis 40 sind sexuell übertragen. Doch nur wenige dieser Stämme sind verantwortlich für das verursachen der genitalen Warzen.

Andere Stämme des virus sind im Zusammenhang mit Warzen an anderen Körperstellen. Bestimmte hoch-Risiko-Stämme von HPV, die diejenigen, die genitale Warzen verursachen, verursachen können Gebärmutterhals -, Penis -, anal-und Rachen-Krebs.

Um genitale Warzen-Behandlung Beginnen Kostenlose Einschätzung

Genitale Warzen Risikofaktoren

Menschen im Alter zwischen 20 und 24 Jahren haben die höchste rate von genitalen Warzen. Mädchen im Alter von 15 bis 19 verwendet werden, um höhere Preise, aber da die HPV-Impfstoff-Programm gestartet wurde, wird diese reduziert hat.

Zu den Risikofaktoren gehören:

  • Vorherige Infektion mit einer anderen STI (es erhöht das Risiko für weitere STI-Infektion)
  • immer sexuell aktiv an einem Jungen Alter (das Immunsystem möglicherweise nicht reif genug, um zu kämpfen, das virus auf seine eigenen)
  • Tabak, Alkohol und stress, die trigger Ausbrüche oder Komplikationen bei einer HPV-Infektion

Um zu verhindern, dass genitale Warzen, die Sie sollten:

  • Kondome verwenden, insbesondere bei Häufig wechselnden sexuellen Partnern (D. H. mehr als zwei pro Jahr)
  • vermeiden Sie ungeschützten genital-to-genitalen Kontakt ohne penetration

Wenn Sie erleben einen plötzlichen und schweren Ausbruch von Genitalwarzen, gehen Sie zu Ihrem örtlichen Gesundheit-Klinik oder Arzt testen zu lassen. Eine starke und schnelle Wachstum und die Ausbreitung von genital-Warzen kann ein Zeichen für ein problem mit Ihrem Immunsystem (und möglicherweise einer HIV-Infektion).

Immer im Hinterkopf behalten, dass Kondome nicht 100% Schutz, wie Warzen, können sich in Bereichen, die nicht abgedeckt durch Kondome. Die Infektion kann auch weitergegeben werden, indem jede Haut zu Haut Kontakt auch ohne penetration.

Genitale Warzen Statistik

Es waren über 59,119 neu diagnostizierten Fällen bei sexual health services in England im Jahr 2017. Aber diese Zahl war ein 7% Rückgang im Vergleich zum Jahr 2016.

Diese fallen in den Kästen der genitalen Warzen ist vor allem, weil mehr junge Frauen die HPV-Impfstoff bei 12 oder 13 Jahre alt.

Wie gefährlich ist die HPV?

Einige Stämme von HPV kann Gebärmutterhalskrebs auslösen. Die Stämme von HPV, die genitale Warzen verursachen, sind jedoch nicht dazu führen, Gebärmutterhalskrebs oder Peniskrebs.

Frauen sollten sicherstellen, dass Sie up to date mit Ihr Abstrich-tests. Der NHS hat ein screening-Programm, lädt alle Frauen im Alter zwischen 25 und 64 für die regelmäßige Abstrich-tests. Wenn Sie nicht sicher sind, wenn Ihr Nächstes sollte man sein, überprüfen Sie dies mit Ihrem Hausarzt.

Das könnte dir auch gefallen …

Ein Leitfaden für die Aufrechterhaltung einer Erektion

Seins in der Lage, eine Erektion zu bekommen, aber nicht erhalten, kann sehr frustrierend sein. Können […]

Yohimbin

Yohimbin ist ein pflanzliches Heilmittel für die erektile Dysfunktion oder Impotenz. Es ist aus der Rinde […]

Neue Studie Zeigt die Städte, in Denen die Menschen am Wenigsten Wahrscheinliche zu Sagen, Ihr Partner, wenn Sie eine STI

UK online-Arzt Zava hat festgestellt, dass 1,262 sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bestimmt werden, die täglich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.