Was sind die Symptome von HIV?

Martin Hoffmann Gesundheit

Human immunodeficiency virus (HIV) ist ein retrovirus, dass die Ursachen erworbenen Immunschwäche-Syndrom (AIDS). Es ist eine unheilbare Krankheit, die führt zu progressive Versagen des Immunsystems. Ein defektes Immunsystem, es lässt Sie anfällig für andere Krankheiten wie Lungenentzündung oder Krebs.

Anzeichen und Symptome von HIV sind abhängig vom Stadium der Infektion, und kann von Grippe-ähnliche Symptome früh zu Depressionen, Gewichtsverlust und Müdigkeit, wenn Sie unbehandelt.

Eine frühzeitige Behandlung können HIV-Patienten ein normales Leben zu führen. Wenn Sie hatte ungeschützten sex mit einem partner, der HIV-infiziert ist, sollten Sie getestet werden. Sie können ein Haus HIV-test oder besuchen Sie Ihren lokalen Arzt.

Was muss ich wissen über HIV-Symptome?

HIV verläuft in drei Phasen, die jeweils mit sehr unterschiedlichen Symptomen:

1. Akute Infektion – Wenn eine Person zunächst infiziert mit HIV, können Sie erleben eine akute grippeähnliche Erkrankung. Der HIV-virus ist sehr ansteckend während dieser phase.

2. Klinische Latenz – Nach dieser, die Infektion in der Regel asymptomatisch seit vielen Jahren (bis zu zehn), während es repliziert innerhalb der Lymphknoten und beginnt zum Angriff auf das Immunsystem.

3. Spät – Nachdem das Immunsystem ausreichend geschwächt, können Sie beginnen, um Erfahrung einige konstitutionelle Symptome (wie Müdigkeit, Gewichtsverlust und Nachtschweiß), die Auswirkungen auf Ihren Körper als ganzes, anstatt einzelne Organe.

Um eine HIV-test-kit online-Anzeigen-Preise

Akute HIV-Symptome: Grippe

Innerhalb von 4 bis 6 Wochen von HIV in den Körper eindringen, 80% der Menschen erleben eine kurze, grippeähnliche Erkrankung, die manchmal genannte akute retrovirale Syndrom (ARS). Dies ist Ihr immun-system aufstellen einer anfänglichen Kampf gegen das virus und es kann dauern bis zu einem Monat.

Lesen Sie mehr über die frühen Symptome von HIV.

Frühe HIV-Symptome: Hautausschlag

Ein wichtiges symptom von HIV ist eine dunkle Haut, Ausschlag, entwickeln kann, auf dem Gesicht, Hände, Beine und/oder Oberkörper. Erfahren Sie mehr über HIV Hautausschlag.

Nach der akuten Erkrankung vergangen ist, HIV oft nicht, verursachen keine großen Symptome für die folgenden 10 Jahre oder länger.

Möglicherweise fühlen Sie sich vollkommen gesund, mit leicht geschwollenen Lymphknoten (Drüsen) als eines der wenigen Zeichen von HIV während dieser Phase der Infektion.

Late-stage-Symptome von HIV

Wie HIV die Fortschritte in seinen späteren Stadien, den Körper, das Immunsystem ist geschwächt und Sie können anfangen zu erleben, andere Infektionen, die möglicherweise in die folgenden Symptome auf:

  • Gewicht-Verlust
  • Trockener Husten
  • Nachtschweiß
  • Pilzinfektionen Nagel Infektionen
  • Hefe-Infektion
  • Lippenherpes
  • Verwirrung und Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren
  • Schwäche und Taubheit

HIV-Symptome: Gewichtsverlust

HIV-wasting-Syndrom ist ein häufiges Zeichen von HIV, besonders in Fällen einer fortgeschrittenen HIV-Infektion. Es wird diagnostiziert, wenn jemand unbeabsichtigt verloren mehr als 10% Ihres Körpergewichts.

Dies geschieht durch:

  • Verlust des Appetits wegen der übelkeit
  • Geringe Nahrungszufuhr verursacht durch Geschwüre im Mund oder Speiseröhre, die das Essen schwierig
  • Verlieren Nährstoffe durch Durchfall, Erbrechen oder schlechte Aufnahme von Nährstoffen im Darm

Late-stage-Symptome von HIV: trockener Husten

Ein anhaltender trockener Husten, die schlimmer wird im Laufe der Zeit und reagiert nicht auf benadryl, Antibiotika oder Inhalatoren, können die Zeichen einer späten Phase der HIV-Infektion.

Ein Husten oder Kurzatmigkeit könnte ein Zeichen für eine bakterielle Lungenentzündung oder pneumocystis-Pneumonie (PCP).

Symptome der bakteriellen Lungenentzündung:

  • Schmerzen in der Brust
  • Kurzatmigkeit
  • Husten Herstellung von gelben oder grünen Auswurf

Symptome der PCP:

  • Müdigkeit
  • Kurzatmigkeit
  • Schnelle Atmung
  • Trockener Husten
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Nachtschweiß
  • Gewicht-Verlust

Late-stage-Symptome von HIV: Nachtschweiß

50% der HIV-positiven Menschen erleben ’night sweats‘, die nichts mit Training oder Raumtemperatur.

HIV-bezogene Nachtschweiß auftreten, vor allem beim schlafen, und kann durch einweichen Bettwäsche, Bettlaken und decken.

Late-stage-Symptome von HIV: Pilzinfektionen Nagel Infektionen

Patienten mit Fortgeschrittener HIV-Viren werden anfälliger für Pilzinfektionen. Halten Sie Ausschau nach:

  • Verdickung
  • geschwungene
  • Aufspaltung
  • und Verfärbungen des Nagels

Late-stage-Symptome von HIV: Soor

Ein häufiges symptom von HIV, insbesondere in einem späten Stadium der HIV-Infektion, ist Soor im Mund oder Rachen. Symptome der orale Soor sind:

  • Weiße, cremefarbene oder gelbe Flecken im Mund, die können leicht angehoben werden. Wenn Sie kratzen Sie diese Flecken, die Sie hinterlassen kleine, schmerzlose Wunden, die leicht Bluten
  • Ein brennendes Gefühl in Mund und Rachen
  • Schluckbeschwerden

In einem späten Stadium der HIV-Symptome sind: Verwirrung oder Schwierigkeiten sich zu konzentrieren

Kognitive Störungen könnte der Hinweis auf HIV-bedingten Demenz, die tritt meist später auf, nachdem das HIV-virus Fortgeschritten ist.

Auch bewusst sein, dass:

  • Mangelndes Kurzzeitgedächtnis
  • Häufige Wut oder Reizbarkeit
  • Depression
  • Verschlechterung oder motorischen Fähigkeiten (Ungeschicklichkeit, mangelnde Koordination oder Probleme mit Aufgaben wie Nähen oder schreiben von hand)

In einem späten Stadium der HIV-Symptome: Schwäche und Kribbeln

Der HIV-virus kann dazu führen, Taubheitsgefühl und Kribbeln der Hände und Füße, auch bekannt als periphere Neuropathie.

Symptome einer peripheren Neuropathie sind:

  • Pins und Nadeln an Händen und Füßen
  • Brennende Schmerzen in Füßen, Beinen, Händen und Armen
  • Muskelschwäche
  • Verlust der Koordination
  • Scharfe stechende Schmerzen, die sind oft schlechter in der Nacht
  • Taubheit und eine reduzierte Fähigkeit, Schmerzen zu fühlen oder Veränderungen in der Temperatur, besonders in den Füßen

Was ist zu tun, wenn Sie bemerken Symptome

Wenn Sie beginnen zu bemerken, die mögliche HIV-Symptome, die Sie bekommen sollten, selbst getestet auf einmal. Es gibt derzeit keine bekannte Heilung für HIV, sondern mit HIV können sehr effektiv behandelt werden mit retroviralen Medikamenten.

HIV-tests sind verfügbar:

  • Ihr Hausarzt
  • KAUGUMMI/ Sexuelle Gesundheit Klinik
  • Spezialist HIV-Kliniken (z.B. Terrence Higgins)
  • Online

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, sich testen zu face-to-face, können Sie um eine HIV-Test-kit von unserer Webseite. Sie können eine kleine Blutprobe von zu Hause aus und schicken Sie es an unser Labor. Wir müssen Ihr Ergebnis innerhalb von 2 Tagen Ihre Probe erreicht das Labor.

Das könnte dir auch gefallen …

Ein Leitfaden für die Aufrechterhaltung einer Erektion

Seins in der Lage, eine Erektion zu bekommen, aber nicht erhalten, kann sehr frustrierend sein. Können […]

Yohimbin

Yohimbin ist ein pflanzliches Heilmittel für die erektile Dysfunktion oder Impotenz. Es ist aus der Rinde […]

Neue Studie Zeigt die Städte, in Denen die Menschen am Wenigsten Wahrscheinliche zu Sagen, Ihr Partner, wenn Sie eine STI

UK online-Arzt Zava hat festgestellt, dass 1,262 sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bestimmt werden, die täglich in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.