Wie wird die Männliche Menopause Männer Beeinflussen?

Martin Hoffmann Allgemein

Frauen gehen durch die Wechseljahre, wenn Sie ein gewisses Alter erreichen und Ihr Hormonspiegel ändern, mit einige deutliche Symptome. Es könnte möglich sein, dass diese Veränderung passiert für Männer als auch, vielleicht über einen längeren Zeitraum.

Finden Sie heraus, welche änderungen passieren kann, als ein Mann Alter und ob es Auswirkungen auf seine Gesundheit und der sexuellen Funktion.

Was ist das männliche menopause?

Die männlichen Wechseljahre – ein Phänomen, das im Zusammenhang mit dem fall in Testosteron-Niveaus. Es bezieht sich auf eine Reihe von Symptomen, können die Menschen entwickeln in Ihren späten 40 ‚ s oder 50 ist. Die männlichen Wechseljahre wird oft verwendet, um zu beschreiben, diese Symptome. Dies ist irreführend, weil es suggeriert, dass die Symptome sind verursacht durch einen Rückgang der männlichen Geschlechtshormone als in den weiblichen Wechseljahren, das ist nicht wahr.

Medizinisch ist dieses Phänomen bezeichnet werden kann entweder als:

  • Testosteron-Mangel
  • Andropause
  • Late-onset Hypogonadismus

Einige Männer können Erfahrung late onset Hypogonadismus, der ein Testosteron-Mangel, entwickelt sich später im Leben. In vielen Fällen jedoch sind die Symptome nichts zu tun mit Hormonen.

Ist es eine anerkannte Gesundheits-Zustand? – Nein, die Wechseljahre des Mannes nicht anerkannt wird von der NHS oder anderen Behörden in der gleichen Weise wie die weiblichen Wechseljahre. In Großbritannien gibt es keine offizielle NHS-Richtlinien, aber die Gesellschaft für Endokrinologie empfiehlt, dass jeder Mensch behandelt wird auf einer Fall-zu-Fall-basis je nachdem, wie schwerwiegend seine Symptome sind.

Es gibt wenig Beweise, um zu bestätigen, dass die männlichen Wechseljahre ist ein medizinischer Zustand. Es wurden ein paar Studien, aber die Ergebnisse sind nicht schlüssig. Sie werden meist Schluss, dass die einzelnen Symptome behandelt werden sollten, anstatt sich auf den Testosteronspiegel allein.

Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der weiblichen menopause und die Wechseljahre des Mannes?

  • Wenn die menopause abgeschlossen ist, in eine Frau, Sie ist nicht mehr in der Lage, Kinder zu haben. Männer mit Symptomen der männlichen Wechseljahre können noch Kinder, als Ihre Sperma-Produktion weiter
  • Jede Frau geht durch die Wechseljahre, aber nicht jeder Mann geht durch die männlichen Wechseljahre
  • Sex Hormone bei Frauen der Rückgang bei einer viel größeren rate als Männer, wodurch Frauen mehr erleben spürbare Symptome
  • Beide treten etwa im Alter von 50
  • Hormon-Ersatz-Therapie kann helfen bei der Verwaltung entweder

Bin ich erleben männliche menopause Symptome?

Ein Weg, zu sagen ist, die Symptome – es gibt eine Reihe von Symptomen, die gedacht werden, der im Zusammenhang mit der männlichen menopause. Sie entwickeln Symptome wie

  • Low sex drive
  • Erektile Dysfunktion
  • Stimmungsschwankungen oder Reizbarkeit
  • Schlechte Konzentration und Kurzzeitgedächtnis
  • Verlust von Muskel Masse
  • Eine änderung in der Fettverteilung, wie etwa ‚Mann boobs‘ (die Ursache der Gynäkomastie) oder einen großen „Bauch“
  • Müdigkeit oder niedriger Energie
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit)
  • Brüchige Knochen (Osteoporose)

Gibt es andere Faktoren, verbunden mit der männlichen Wechseljahre? – es könnte auch andere Ursachen für die wahrgenommene ‚männlichen Wechseljahre‘. Lebensstil oder psychische Probleme sind oft verantwortlich für viele der oben genannten Symptome. Lifestyle-Faktoren wie schlechte Ernährung, Rauchen und überschüssige Alkohol können auch Auslöser der oben genannten Symptome.

Hypogonadismus verantwortlich sein kann für die Symptome der „männlichen Wechseljahre“ – das ist ein Zustand, wo die Hoden produzieren zu wenig oder keine Hormone. Diese Bedingung kann manchmal von Geburt an.

Late-onset Hypogonadismus entwickeln auch später im Leben und ist häufiger bei Männern, die übergewichtig sind oder an Typ-2-diabetes. Es kann dazu führen, der ‚männlichen Wechseljahre‘ Art Symptome erwähnt, aber es ist eine spezifische Erkrankung, die ungewöhnlich und ist auch nicht Teil des normalen Alterungsprozesses.

Können die Wechseljahre des Mannes erektile Dysfunktion verursachen?

Nein, kann es nicht zu es – erektile Dysfunktion (ED) ist nicht ein unvermeidlicher Teil der männlichen menopause-Symptome und ist nicht direkt durch ihn verursacht werden.

Psychische Gesundheit, den die männlichen Wechseljahre, und ED verlinkt werden könnte – stress, depression und Angst, hervorgerufen durch sorgen über den Beginn der männlichen Wechseljahre Symptome können manchmal auslösen, ED. Depressionen können ausgelöst werden durch eine ‚midlife-Krise‘, wo Männer sich sorgen über das, was Sie erreicht haben, wie Sie nähern sich der Halbzeit Ihres Lebens.

Alter, das männliche menopause, und ED könnte auch verbunden werden – ED tritt oft bei älteren Menschen, wie Sie sind anfällig für andere Erkrankungen, die das Risiko erhöhen, wie z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, diabetes oder Adipositas. Körperliche Gründe sind manchmal auch die Ursache wie z.B. Herz-Krankheit oder Operation, die häufiger bei älteren Männern zu. Weil die männlichen menopause tritt auf, wenn Männer älter werden, kann ED auftreten, neben ihn.

ED-behandelt werden kann, von Arzneimitteln, die als phosphodiesterase-Typ-5 (PDE-5) – Hemmer. Andere Behandlung kann änderungen des Lebensstils oder durch eine Operation, aber dies hängt von der Ursache der ED.

Ist das Alter beeinflusst mein Testosteronspiegel?

Es ist möglich für Alter beeinflussen Testosteronspiegel Testosteron ist das männliche Sexualhormon, produziert durch die Hoden. Es ist normal, erleben einen Rückgang der Testosteronspiegel, wie Sie Altern. Der Testosteronspiegel allmählich sinken. Der Rückgang ist in der Regel rund 2% pro Jahr aus etwa im Alter von 30 bis 40. Dieser stetige Rückgang ist unwahrscheinlich, dass irgendwelche Probleme selbst.

Heißt das, ich hätte niedrigen Testosteron? – obwohl der Testosteronspiegel tun im Laufe der Zeit abnehmen, das bedeutet nicht, dass alle älteren Männer Erfahrung „niedrigen Testosteron‘. „Niedriges Testosteron“ ist eine eindeutige medizinische Bedingung, in der Regel eine spezifische Ursache beteiligt und in den unteren Ebenen von Testosteron, die Sie bei älteren Männern natürlich. Eine einfache Blutprobe kann bestimmen, Ihr Niveau des zirkulierenden Testosterons. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie besorgt über die niedrigen Testosteronspiegel für weitere Ratschläge.

Nicht gering Testosteron verursachen sexuelle Probleme? – Ihr Niveau von Testosteron ist nicht der einzige Faktor, der bestimmt, dass Ihre sex-Laufwerk oder Leistung, aber niedrigen Niveaus senken Ihre libido und dazu beitragen, ED. Ein niedriger Testosteronspiegel ist nicht immer die Ursache für sexuelle Probleme bei älteren Männern, aber es kann dazu beitragen, vor allem, wenn es gibt auch andere medizinische Bedingungen.

Kann ich die männlichen Wechseljahre Behandlung?

Sie könnten in der Lage sein – je nachdem, was du erlebst, es kann verschiedene Formen von Behandlungen, um zu helfen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche der genannten Symptome. Sie werden Fragen über Ihre Arbeit oder persönlichen Leben zu beurteilen, ob Ihre Symptome können eine psychische Ursache wie stress oder Angst.

Es gibt ein paar Lösungen für die Symptome der männlichen Wechseljahre – wenn stress, Angst oder Depressionen sind, die Sie betrifft, profitieren Sie möglicherweise von Medikamenten oder ein Gespräch Therapie wie die kognitive Verhaltenstherapie (CBT). Ihr Arzt kann auch empfehlen, andere lifestyle-änderungen, wie

  • Essen eine gesunde und ausgewogene Ernährung
  • Übung
  • Genug Schlaf
  • Reduzierung von stress

Diese lifestyle-änderungen profitieren alle Menschen und die Annahme, können einen dramatischen Unterschied für Ihre Symptome. Sie können auch helfen, bekämpfen die Alterung bei Männern.

Wenn Sie Probleme Hormon – Hormon-Ersatz-Therapie ist eine weitere Behandlungsoption. Dies ist in der Regel vorgeschrieben, durch einen Endokrinologen (Facharzt für Hormon-Bedingungen) in Abhängigkeit von den Ergebnissen Ihrer Blutuntersuchung.

Diese Behandlung ist in der Regel weiterhin in Ihrem Leben und können in einer der folgenden Formen:

  • Tabletten
  • Patches
  • Gele
  • Implantate
  • Injektionen

Das könnte dir auch gefallen …

Aciclovir Creme

Aciclovir Creme ist eine der vielen herpes-Behandlungen zur Verfügung. Die richtige Wahl für Ihre herpes-Infektion hängt […]

Erektile Dysfunktion (ED)

Schlüssel ED-Fakten Sehr Häufig: betrifft 1 in 4 Männer im Alter von 18 bis 75 Leicht […]

Die Ursachen für Unregelmäßige Perioden

Was kann die Ursache für unregelmäßige Perioden? Es gibt viele Dinge, dass kann dazu führen, unregelmäßige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.